Beiträge

Von Helden und Gestalten entwickelt Employer-Branding-Konzept für Mercedes-AMG

Um sich als eigenständige attraktive Arbeitgebermarke zu positionieren war AMG, die Performance- und Sportwagenbrand von Mercedes-Benz Cars, auf der Suche nach Agenturunterstützung. Den Auftrag sicherten sich Von Helden und Gestalten (VHUG). Das Creative Powerhouse aus Stuttgart legt nach erfolgreichem Pitch jetzt die Kampagne „Your Spirit. Our Performance.“ vor. Und schafft damit die Basis für die aktuell größte Recruiting-Offensive in der Geschichte von AMG.

Visionäre Technologie, ausgeprägter Teamgeist, leidenschaftlicher Perfektionismus und innerer Antrieb: Mit dem durch Von Helden und Gestalten geschärften Profil will die Tochtergesellschaft der Mercedes Benz AG vor allem Kernwerte wie diese klarer nach außen transportieren. Authentisch, nahbar und kandidatenorientiert. Ziel: zum attraktivsten und einzigartigen Arbeitgeber im Sportwagen- und Performance Segment zu werden und sich damit ab sofort von der Konkurrenz klarer abzugrenzen. Denn im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter:innen gilt es nun, nicht mehr nur die klassische deutsche und männliche Ingenieurszielgruppe, sondern auch Frauen sowie insbesondere auch Spezialisten im Bereich Elektro, Zertifizierung, IT und Digitalisierung anzusprechen.

Erster Schritt der Zusammenarbeit war daher, die spezifischen Stärken der Arbeitgebermarke AMG zu definieren und nach Interviews mit Führungskräften und den Beschäftigten spezifische Personas zu entwickeln, um exakt diese künftig passgenau anzusprechen und einen qualifizierten Bewerbungseingang zu bekommen. Dabei zeigte sich schnell: AMG zeichnet sich durch eine ganz eigene Unternehmens- und Arbeitskultur aus, die großes Potenzial für die Entwicklung der Arbeitgebermarkenidentität bot. So bildet der Kern der neuen Kommunikationsstrategie nun auch die individuelle Sicht der Mitarbeiter:innen bzw. Bewerber:innen ab. Denn der eigene Antrieb und die hohe persönliche Identifikation mit ambitionierten Zielen lassen alle bei AMG immer wieder die Grenzen des Machbaren verschieben. Die finale Kampagne macht diesen Spirit anfassbar und verwandelt ihn in kraftvolles, inspirierendes Storytelling. Die dazu passende Textmechanik „I AM G….“ (sie Abbildung) transportiert die Stärken der Arbeitgebermarken über die für AMG-typischen starken Mitarbeiter-Persönlichkeiten und spricht so Bewerber:innen emotional und authentisch an.

Die Mitarbeiter:innen stehen konsequenterweise auch als Protagonist:innen im Scheinwerferlicht der digitalen Kampagne, sowohl im eigens produzierten Image-Film, als auch in der dazugehörenden Interview-Reihe. In einer Doppelfunktion liefern sie zum einen Einblicke und vermitteln die AMG-DNA an potenzielle neue Kolleg:innen, zum anderen zeigen sie auf, mit welchen Zukunftsthemen das Unternehmen sich aktuell beschäftigt. Die gesamte Kampagne überzeugt mit klaren Botschaften sowie einer modern und selbstbewusst inszenierten Bildwelt und macht damit klar: hier geht es nicht nur um offene Stellen, sondern um Typen und Charakterköpfe, die zur Macher-Mentalität passen. Alle Inhalte stellt AMG auf einer optimierten Karriere-Website zur Verfügung; eine flankierende Recruiting-Kampagne auf LinkedIn und über Google Ads sowie eine gezielte Streuung über die sozialen Kanäle von AMG sorgt für Reichweite und spricht potentielle Bewerber:innen gezielt an.

Milena von Schwerin, Employer Branding und Personalmarketing bei Mercedes-AMG GmbH: „Gemeinsam mit Von Helden und Gestalten haben wir eine authentische und gleichzeitig sehr professionelle Arbeitgebermarke entwickelt, die nach innen und außen wirkt. Wir freuen uns, über das gute Resultat.“

Bildmaterial steht unter diesem Link zum Download bereit. Credits: VHUG.
Den Imagefilm finden Sie hier: https://vimeo.com/563594658/8e471918c4

Kampagnen-Steckbrief
Medien: Cross Media, Responsanzeige, Internet, Banner, Imagefim
Auftraggeber: Mercedes-AMG GmbH
Verantwortliche beim Auftraggeber: Milena von Schwerin
Agentur: Von Helden und Gestalten GmbH; Stuttgart
Kreativ-Konzept: Christian Kitter
Beratung: Verena Mayer, Mirco Wüstholz
Strategie: Wolfgang Seebaß
Art: Andreas Lutz, Maximilian Gabler
Text: Wolfgang Seebaß
Foto: Chris Nolte-Kuhlmann
Produktion (Agentur): Von Helden und Gestalten GmbH
Filmproduktion: Von Helden und Gestalten GmbH
Regie: Chris Nolte-Kuhlmann
Kamera: Dominik Schwegler, Marius Ascherl
Producer: Dominik Schwegler
Postproduktion: Dominik Schwegler, Marius Ascherl
Media: OMD Germany GmbH

 

Über Von Helden und Gestalten
Das Creative Powerhouse aus Stuttgart unterstützt seine vornehmlich aus der Industrie stammenden Kunden darin, ihre volle Markenkraft zu entfalten. Dazu entwickelt das rund 50-köpfige Team emotionale Markenerlebnisse und begleitet seine Auftraggeber von der Strategie und Konzeption bis hin zum Design und zur Kreation – ganz gleich ob für Markenentwicklungen, Employer Branding, Social Media, Transformationskommunikation, klassische Kampagnen oder Vertriebsunterstützung. Die Geschäfte der Agentur führen die beiden Gründer Mirco Wüstholz und Verena Mayer. Zu den Kunden zählen u.a. Daimler, Fischer Dübel, LAPP Kabel, Bauknecht, AMG, STIHL oder Bilfinger. https://www.vonheldenundgestalten.de/

Von Helden und Gestalten holt Markus Milkereit als Technical Director

Der versierte Daten- und Digital-Spezialist übernimmt die Leitung des neuen Technologie-Standorts der Stuttgarter Markenagentur.

Die Markenagentur Von Helden und Gestalten (kurz: VHUG) baut mit einem neuen Technologie-Standort in Novi Sad ihre digitale Kompetenz weiter aus. Die Stuttgarter entwickeln ganzheitliche Markenidentitäten und bieten neben Design, Motion, Animation, Online Marketing auch Social-Media-Marketing. In Serbien arbeiten künftig nun zehn weitere Mitarbeiter an technologisch besonders anspruchsvollen digitalen Projekten. Den Team-Lead vor Ort übernimmt der erfahrene Daten- und Digital-Spezialist Markus Milkereit und ergänzt als Technical Director den Führungskreis um das Gründungsduo Mirco Wüstholz und Verena Mayer. Er wird zudem eng mit Digital Director Nico Doering zusammenarbeiten.

In seiner neuen Position wird der 41-Jährige Kunden umfassend technisch beraten und Agentur-intern mit seinem speziellen Know-how als Sparringspartner bei Projekten mit technischem Deep Dive unterstützen. Milkereit war zuletzt neun Jahre beim Creative Studio Magmell, Heilbronn, beschäftigt. Dort hat er als Chief Technology Officer federführend die Web-Unit, das Hosting sowie die Implementierung interner Prozesse und Tools verantwortet. Zuvor war der studierte Industrietechnologe für Datentechnik (Siemens Technik Akademie, Bruchsal) selbständig und betreute mit seiner Firma Agenturen im Süddeutschen Raum, unter anderen Jung von Matt Neckar. Dort war er fast zwei Jahre als Entwickler gebucht.

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Markus Milkereit unseren neuen Technologie-Standort zu entwickeln. Mit Markus haben wir einen Digital-Spezialisten gewonnen, der mit seiner langjährigen Expertise unser kreatives Powerhaus konsequent ergänzt. Das ist eine große Bereicherung für uns und unsere Kunden.“

Mit der Dependance in Serbien geht die Agentur den nächsten logischen Schritt, um sich deutlicher vom Wettbewerb abzuheben. Denn bei Helden Und Gestalten ist man überzeugt, dass es besser ist, Lösungen inhouse anzubieten, als wichtige Bereiche outzusourcen. So entstehen in einer eigenen Motion-Unit Filme für Unternehmen, TV-Spots, 3D-Animationen, Infotainment sowie Erklärvideos mit individuellen Charakteren. Das 50 Mitarbeiter umfassende Team besteht neben Kreativen und Strategen aus Kameraleuten, Motion-Designern, Sound-Entwicklern, 3D-Spezialisten und Illustratoren. Die technologischen Ressourcen kommen nun aus Novi Sad.

 

Über Von Helden und Gestalten
Das Creative Powerhouse aus Stuttgart unterstützt seine vornehmlich aus der Industrie stammenden Kunden darin, ihre volle Markenkraft zu entfalten. Dazu entwickelt das rund 50-köpfige Team emotionale Markenerlebnisse und begleitet seine Auftraggeber von der Strategie und Konzeption bis hin zum Design und zur Kreation – ganz gleich ob für Markenentwicklungen, Employer Branding, Social Media, Transformationskommunikation, klassische Kampagnen oder Vertriebsunterstützung. Die Geschäfte der Agentur führen die beiden Gründer Mirco Wüstholz und Verena MayerZu den Kunden zählen u.a. Daimler, Fischer Dübel, LAPP Kabel, Bauknecht, AMG, STIHL oder Bilfinger. https://www.vonheldenundgestalten.de/