Beiträge

Von Helden und Gestalten entwickelt Employer-Branding-Konzept für Mercedes-AMG

Um sich als eigenständige attraktive Arbeitgebermarke zu positionieren war AMG, die Performance- und Sportwagenbrand von Mercedes-Benz Cars, auf der Suche nach Agenturunterstützung. Den Auftrag sicherten sich Von Helden und Gestalten (VHUG). Das Creative Powerhouse aus Stuttgart legt nach erfolgreichem Pitch jetzt die Kampagne „Your Spirit. Our Performance.“ vor. Und schafft damit die Basis für die aktuell größte Recruiting-Offensive in der Geschichte von AMG.

Visionäre Technologie, ausgeprägter Teamgeist, leidenschaftlicher Perfektionismus und innerer Antrieb: Mit dem durch Von Helden und Gestalten geschärften Profil will die Tochtergesellschaft der Mercedes Benz AG vor allem Kernwerte wie diese klarer nach außen transportieren. Authentisch, nahbar und kandidatenorientiert. Ziel: zum attraktivsten und einzigartigen Arbeitgeber im Sportwagen- und Performance Segment zu werden und sich damit ab sofort von der Konkurrenz klarer abzugrenzen. Denn im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter:innen gilt es nun, nicht mehr nur die klassische deutsche und männliche Ingenieurszielgruppe, sondern auch Frauen sowie insbesondere auch Spezialisten im Bereich Elektro, Zertifizierung, IT und Digitalisierung anzusprechen.

Erster Schritt der Zusammenarbeit war daher, die spezifischen Stärken der Arbeitgebermarke AMG zu definieren und nach Interviews mit Führungskräften und den Beschäftigten spezifische Personas zu entwickeln, um exakt diese künftig passgenau anzusprechen und einen qualifizierten Bewerbungseingang zu bekommen. Dabei zeigte sich schnell: AMG zeichnet sich durch eine ganz eigene Unternehmens- und Arbeitskultur aus, die großes Potenzial für die Entwicklung der Arbeitgebermarkenidentität bot. So bildet der Kern der neuen Kommunikationsstrategie nun auch die individuelle Sicht der Mitarbeiter:innen bzw. Bewerber:innen ab. Denn der eigene Antrieb und die hohe persönliche Identifikation mit ambitionierten Zielen lassen alle bei AMG immer wieder die Grenzen des Machbaren verschieben. Die finale Kampagne macht diesen Spirit anfassbar und verwandelt ihn in kraftvolles, inspirierendes Storytelling. Die dazu passende Textmechanik „I AM G….“ (sie Abbildung) transportiert die Stärken der Arbeitgebermarken über die für AMG-typischen starken Mitarbeiter-Persönlichkeiten und spricht so Bewerber:innen emotional und authentisch an.

Die Mitarbeiter:innen stehen konsequenterweise auch als Protagonist:innen im Scheinwerferlicht der digitalen Kampagne, sowohl im eigens produzierten Image-Film, als auch in der dazugehörenden Interview-Reihe. In einer Doppelfunktion liefern sie zum einen Einblicke und vermitteln die AMG-DNA an potenzielle neue Kolleg:innen, zum anderen zeigen sie auf, mit welchen Zukunftsthemen das Unternehmen sich aktuell beschäftigt. Die gesamte Kampagne überzeugt mit klaren Botschaften sowie einer modern und selbstbewusst inszenierten Bildwelt und macht damit klar: hier geht es nicht nur um offene Stellen, sondern um Typen und Charakterköpfe, die zur Macher-Mentalität passen. Alle Inhalte stellt AMG auf einer optimierten Karriere-Website zur Verfügung; eine flankierende Recruiting-Kampagne auf LinkedIn und über Google Ads sowie eine gezielte Streuung über die sozialen Kanäle von AMG sorgt für Reichweite und spricht potentielle Bewerber:innen gezielt an.

Milena von Schwerin, Employer Branding und Personalmarketing bei Mercedes-AMG GmbH: „Gemeinsam mit Von Helden und Gestalten haben wir eine authentische und gleichzeitig sehr professionelle Arbeitgebermarke entwickelt, die nach innen und außen wirkt. Wir freuen uns, über das gute Resultat.“

Bildmaterial steht unter diesem Link zum Download bereit. Credits: VHUG.
Den Imagefilm finden Sie hier: https://vimeo.com/563594658/8e471918c4

Kampagnen-Steckbrief
Medien: Cross Media, Responsanzeige, Internet, Banner, Imagefim
Auftraggeber: Mercedes-AMG GmbH
Verantwortliche beim Auftraggeber: Milena von Schwerin
Agentur: Von Helden und Gestalten GmbH; Stuttgart
Kreativ-Konzept: Christian Kitter
Beratung: Verena Mayer, Mirco Wüstholz
Strategie: Wolfgang Seebaß
Art: Andreas Lutz, Maximilian Gabler
Text: Wolfgang Seebaß
Foto: Chris Nolte-Kuhlmann
Produktion (Agentur): Von Helden und Gestalten GmbH
Filmproduktion: Von Helden und Gestalten GmbH
Regie: Chris Nolte-Kuhlmann
Kamera: Dominik Schwegler, Marius Ascherl
Producer: Dominik Schwegler
Postproduktion: Dominik Schwegler, Marius Ascherl
Media: OMD Germany GmbH

 

Über Von Helden und Gestalten
Das Creative Powerhouse aus Stuttgart unterstützt seine vornehmlich aus der Industrie stammenden Kunden darin, ihre volle Markenkraft zu entfalten. Dazu entwickelt das rund 50-köpfige Team emotionale Markenerlebnisse und begleitet seine Auftraggeber von der Strategie und Konzeption bis hin zum Design und zur Kreation – ganz gleich ob für Markenentwicklungen, Employer Branding, Social Media, Transformationskommunikation, klassische Kampagnen oder Vertriebsunterstützung. Die Geschäfte der Agentur führen die beiden Gründer Mirco Wüstholz und Verena Mayer. Zu den Kunden zählen u.a. Daimler, Fischer Dübel, LAPP Kabel, Bauknecht, AMG, STIHL oder Bilfinger. https://www.vonheldenundgestalten.de/

Bloom kooperiert mit MindForest im Bereich Change

Ein Großteil aller Change Projekte scheitert, denn zu häufig ist die Notwendigkeit des Umbaus für Mitarbeiter nicht schlüssig und die Initiative bleibt erzwungen. Um das zu ändern, bündeln Bloom aus München und MindForest aus Luxemburg jetzt ihre Kräfte.

Eine Begleiterscheinung der digitalen Transformation sind Change-Prozesse in Unternehmen – von weltweit agierenden Konzernen bis hin zu Klein- und Mitteständischen Unternehmen. Oft ist der Umbau so radikal, dass kein Stein auf dem anderen bleibt. Essenziell für den Erfolg dieser Maßnahmen ist es, die Mitarbeiter im Unternehmen nicht nur kommunikativ zu begleiten, sondern von Beginn an mit einzubinden. Die Kreativ-Agentur Bloom hat sich in diesem Bereich viel Spezialwissen erarbeitet und diverse eigene Tools und Prozesse für die Kommunikation der Change-Projekte entwickelt. Um diese noch schlagkräftiger zum Einsatz zu bringen, kooperieren die Münchner jetzt mit der auf Change Management spezialisierten Unternehmensberatung MindForest aus Luxemburg.

Der Brandmasterplan Employer

Denn Employer Branding bestimmt maßgeblich den Erfolg einer Marke, davon sind beide Partner überzeugt. In der konkreten Zusammenarbeit steuert das Team von Bloom Bausteine seines inhouse entwickelten Employer Brand Masterplans bei; umfasst sind hier die Bereiche Wettbewerbsanalyse und Marktforschung, Zielgruppenanalyse und Strategie, Definition der Kernbotschaften sowie die konkrete Entwicklung von Kampagnen. MindForest übernimmt die Übersetzung der erarbeiteten Bausteine in die alltäglichen Prozesse des Kunden und unterstützt dabei, diese zur Anwendung zu bringen. Auch helfen die Luxemburger dabei, die Veränderung in Kultur, Führungsverhalten und Mitarbeiterförderung nachhaltig erfolgreich zum Einsatz zu bringen und die neue Firmenkultur zum Leben zu erwecken.

Nico Hoffeld, Managing Partner MindForest: „Unsere Zusammenarbeit stellt die Identität unserer Kunden in den Mittelpunkt und hilft dabei, diese zu stärken und zu ihrer wahren Größe zu führen. In Zeiten der digitalen Transformation sorgt das für nachhaltiges Wachstum.“

Steff Neukam, Geschäftsführer Bloom: „Dank unserer Allianz verbinden wir nun die konkrete Beratung mit den Komponenten Brand Strategy, Design, Digital Solutions und Campaigning.“

Steff Neukam von Bloom

Nico Hoffeld von MindForest

 

 

 

 

 

 

Über Bloom:

Bloom ist die agile Kreativberatungsagentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 50 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation über die bayerische Landeshauptstadt und die Metropolregion Fürth, Erlangen und Nürnberg hinaus umfassend: von der Strategie über den Brand Purpose und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Apollo Optik, Friedhelm Loh Group, küchenquelle, Novartis, Payone, Tucher Traditionsbrauerei, Versicherungskammer Bayern, Washtec sowie Zarges. Weitere Informationen unter: https://bloomproject.de/.

Über MindForest:
MindForest ist ein auf Change-Management spezialisiertes Beratungsunternehmen mit über 20 Jahren Erfahrung. Dank der Kombination des Know-hows im Bereich Change-Management und Organisation sowie den fachübergreifenden Kompetenzen bietet das Team adäquate Begleitung für nahezu jede Herausforderung im Bereich Change Management, ob Strategie-Aktivierung, kultureller Wandel, Mitarbeiterengagement oder Prozessoptimierung und Digitalisierung. MindForest stellt den Faktor Mensch in den Mittelpunkt seiner Beratungs- und Betreuungsleistungen, und zwar nicht nur, indem das Unternehmen einen besonderen Wert auf die sozialen und kulturellen Aspekte des Change legt. Sondern auch durch die Hervorhebung relevanter und wesentlicher Faktoren wie etwa Engagement, Werte, Kommunikation, Emotionen, Fähigkeiten und Kreativität.