Rolf Benz NUVOLA: Neue Storytelling-Kampagne von oddity

Die ROLF BENZ AG & Co. KG präsentiert in Zusammenarbeit mit ihrer Lead-Agentur oddity ihre dritte globale Kampagne und setzt dabei auf inspirierenden Content im Instagram-Story-Format. Herzstück ist ein Kampagnen-Film, der eine starke Verbindung zwischen Produkt und dem echten Leben herstellt.

 

Berlin/Nagold, 18. Januar 2022. Mit dem Sofa- Komfortsystemprogramm NUVOLA hat die Rolf Benz bereits seit fünf Jahren ein Lounge-de-luxe-Konzept in der Kollektion, das variable Einzelelemente je nach Platzbedarf und Geschmack frei miteinander kombinierbar macht und damit viele Anregungen für ein stilsicheres Ambiente gibt. Um die globale Aufmerksamkeit für das innovative Programm weiter zu steigern, bringt ROLF BENZ jetzt gemeinsam mit seinem Agenturpartner oddity eine internationale Kampagne mit klarem Digital-First-Ansatz an den Start. Ziel ist es, sowohl bestehende Zielgruppen als auch die Millenials zu begeistern.

Das Sofa als Quelle für Inspiration
Die 360-Grad-Kampagne erzählt in mehreren Sequenzen von drei Protagonist:innen, die auf den ersten Blick ganz unterschiedlich wirken, jedoch eine verbindende Komponente haben: Das Sofa dient ihnen als Insel – perfekt für jeden Lebensstil und jedes Alter, als Quelle für Inspiration und Ausgangspunkt für Veränderung. Zu Beginn jeder Sequenz steht die Frage „Whats on your mind?“ als Impulsgeber und die Protagonist:innen beginnen dann individuell für sich neue Ideen umzusetzen. Mit dem Claim „Destination you.“ begleitet ROLF BENZ die transformative Reise der drei Charaktere, die auf dem Sofa beginnt und am Ende jeder Story zu sich selbst zurück führt. Rolf Benz NUVOLA ist dabei Teil jeder Geschichte in den von oddity waves produzierten Kampagnen-Filmen und drängt sich trotzdem nicht in den Vordergrund. Gleichzeitig bewirbt der Auftritt dezent auch die verschiedenen Charaktereigenschaften des Sofas sowie den AR-Konfigurator und die Händlersuche.

Die Kampagne können Konsument:innen ab sofort in zahlreichen Ländern digital erleben: bis Mitte Januar in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in Belgien, den Niederlanden, in Luxemburg, Polen und der Slowakei sowie in Japan, Taiwan, Australien und weiteren Märkten – auf der Website, in Social Media sowie auf LinkedIn. Außerdem sind Anzeigen in ausgewählten Printtiteln vorgesehen.

Vanessa Herzog, Marketing Director bei ROLF BENZ + freistil ROLF BENZ: „Rolf Benz NUVOLA ist ein Ort zum Ankommen. Unsere neue Kampagne erzählt dazu drei inspirierende Geschichten und inszeniert das Sofa nicht nur als Produkt, sondern als fester Bestandteil in verschiedenen Lebenssituationen. Dabei kommunizieren wir die USPs des Sofa-Programms auf charmante Art und Weise.“

Bildmaterial und der Film stehen unter folgenden Links zum Download bereit:
Kampagnen-Film:  https://youtu.be/GukBV8CkSmg
Images: https://filesharer.odt.net/i/118035/beb8794551a5
Credits: oddity / Rolf Benz.

Kampagnensteckbrief:
Verantwortlich bei Rolf Benz:
Vanessa Herzog, Marketing Director ROLF BENZ und freistil ROLF BENZ
Jens Kittel, Brand Manager ROLF BENZ

Agentur-Verantwortliche oddity:
Strategische Ausarbeitung, Konzeption und Umsetzung: oddity jungle
Foto-Shooting: Roman Goebel
Filmproduktion: oddity waves

 

Über oddity:
A friend called future. Wir sind eine Agentur für digitale Kommunikation und Commerce. Unsere 250 Digitalexpert:innen finden an den Standorten Stuttgart, Berlin, Köln, Belgrad, Taipeh und Shanghai täglich neue Antworten auf sich wandelnde Bedürfnisse in einer zunehmend digitalisierten Welt. Dabei gestalten wir in Co-Kreation mit unseren Kunden digitale Markenwelten, die emotionalisieren und Kaufimpulse liefern. Zu ihnen gehören u.a. Bosch, bonprix, Daimler, Disney, dm-drogerie markt, Krombacher, OTTO, Porsche, Rolf Benz und TRUMPF. Weitere Informationen unter www.odt.net

schalk&friends gestaltet Mediathek für das Münchner Residenztheater

Im Rahmen seiner Digitalstrategie, die neue Zielgruppen gewinnen, kulturelle Inhalte vermitteln und diese dazu digital zur Verfügung stellen soll, hat das Bayerische Staatsschauspiel jetzt eine Mediathek an den Start gebracht. Verantwortlich für Idee, Konzeption und Umsetzung zeichnet die Hausagentur des Theaters, schalk&friends.  

Die Experten der Digitalagentur schalk&friends haben auf Grundlage einer bereits bestehenden Plattform die Mediathek des Theaters komplett neu konzipiert, designt sowie auch technisch umgesetzt. Das Projekt ist ein Teil der gesamten Digitalstrategie, der die Experimente des Residenztheaters im digitalen Raum nachhaltig weiter entwickeln, professionalisieren sowie digitale und analoge Angebote zukunftsweisend und nutzerorientiert zusammen führen soll. Weitere geplante Maßnahmen sollen folgen, darunter etwa die Optimierung aller Inhalte für mobile Endgeräte, Verknüpfungen mit Apps sowie eine Plattform, über die Nutzer miteinander interagieren können.

schalk&friends hat die Mediathek in das bestehende TYPO3 System technisch implementiert und dazu bestehenden Content-Elemente erweitert, neue entwickelt und in das Layout integriert. Damit die Mediathek für alle Nutzer einfach zu finden ist, hat die Agentur diese prominent in der Navigation verortet sowie dynamische Verknüpfungen zu den bereits bestehenden Stückseiten und Personenseiten gebaut. Ab sofort stehen damit mehrere hunderte Videos zur Verfügung – darunter Trailer, Hintergrundinformationen oder Eigenproduktionen aus YouTube. Darüber hinaus bietet die Mediathek auch den Audio-Bereich „Resi liest“ an, der von Schauspielern des Residenztheaters gelesene Hörbücher enthält.

Stefanie Hahnemann, Marketingverantwortliche des Residenztheaters: „Von der ersten Idee bis zum Go Live hat die Zusammenarbeit mit schalk&friends reibungslos geklappt. Bereits die ersten Designs waren überzeugend, das ganze Projektteam hat unsere Anforderungen und Wünsche an die Mediathek mit sehr gutem Gespür erfasst und umgesetzt. Endlich haben alle Videos, Audios, Streams und weitere Inhalte, die wir vor, während und nach den Corona-bedingten Lockdowns produziert haben, ihren Platz auf der Webseite des Residenztheaters gefunden: In der neuen Resi-Mediathek!“

Bildmaterial: schalk&friends_Mediathek Resi
Credits: schalk&friends; Residenztheater

Über schalk&friends:
schalk&friends ist eine inhabergeführte Agentur für die digitalen Herausforderungen des Mittelstands mit 22 Jahren Erfahrung. Zur erfolgreichen Umsetzung einer digitalen Strategie für Unternehmen gehören für die Münchner neben individuellen strukturel.len und systemtechnischen Lösungen immer auch eine konsequente Markenführung und eine durchsetzungsstarke Kommunikation. Dabei setzen sie auf einen umfassenden Ansatz und begleiten ihre Kunden von strategischer Beratung über die konkrete Umsetzung bis hin zur effizienten Aussteuerung in allen digitalen Formaten. schalk&friends zählt zu den Top 65 Digitalagenturen in Deutschland und betreut Kunden wie die Bayerische Staatsoper, Brainlab, basic, Colliers, Elevion, Fonds Finanz, Humbaur, die Pinakothek der Moderne, Polarstern sowie Scout24. Mehr Information: www.schalk-and-friends.de.

LIGANOVA engagiert Alex Leuker als Key Account Director

Die Brand-Retail-Experten holen mit Alex Leuker einen erfahrenen und kompetenten Manager ins Boot. Federführend wird er für den LIGANOVA-Kunden Daimler tätig sein.

Alex Leuker steigt als neuer Key Account Director am Stuttgarter Standort der Brand- & Retail Experten ein. In seiner neuen Position übernimmt der 44-Jährige die umfassende Betreuung des Kunden Daimler und weiterer Key Accounts. Darüber hinaus fallen die Identifikation und Akquisition von Neukunden im Bereich Automotive in seinen Aufgabenbereich. Er berichtet direkt an LIGANOVA GROUP Managing Director Mathias Ullrich.

Leuker wechselt nach sieben Jahren bei follow red (ehem. Roth & Lorenz) zu LIGANOVA. Für die Brand Agentur baute er zunächst die Berliner Depandance auf, entwickelte den Kundenstamm sowie das Team vor Ort und verantwortete die kaufmännische Leitung des Standorts. Im Jahr 2018 wurde er zusätzlich ins Management Board berufen, um neben den Verantwortlichkeiten als Director Office Berlin übergreifende Management-Aufgaben zu übernehmen. Während seiner Zeit bei follow red setzte Leuker auch einige Leuchturm-Projekte für Daimler um, was ihn zum idealen Kandidaten für LIGANOVA macht: Mit Umsetzungen von aufmerksamkeitsstarken EQ Community Events auf internationalen Plattformen wie der SXSW oder der RISE sowie der erfolgreichen Implementierung digitaler Formate, z.B. von virtuellen Messen für den Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland sowie Webcast-Formaten für u.a. Daimler CEO Ola Källenius zu Nachhaltigkeitsthemen, bringt Leuker viel Know-how in Sachen Brand Experiences mit.

„Mit Alex Leuker und seiner langjährigen Erfahrung sind wir optimal aufgestellt, um unsere hohen Qualitätsstandards für unsere Kunden weiter auszubauen und auf zukünftige Anforderungen im sich schnell verändernden, phygitalen Experience Business auszurichten“, sagt Managing Director Mathias Ullrich. 

Bildmaterial steht hier zum Download bereit.
Credits: Liganova

 

Über LIGANOVA
LIGANOVA ist auf die Transformation von kommerziellen Räumen in Markenerlebnisflächen spezialisiert. Mit den drei Geschäftsbereichen Global POS Campaigns, Experience Solutions und Creative Strategy Consultancy konzentriert sich das Unternehmen als Innovationsführer auf Brand & Retail Experiences im Raum. Die Location-First Lösungen sollen Orte zukünftig dazu befähigen, als Interface für digitale Interaktion zu dienen und das Marken-Erlebnis in den Mittelpunkt zu stellen.

LIGANOVA arbeitet für globale Premiummarken und bietet End-to-End Lösungen – von der Strategieberatung über Design & Produktion bis hin zur weltweiten Implementierung und Digitalisierung.

Das Unternehmen ist Teil der LIGANOVA GROUP, die über weitere spezialisierte Tochterfirmen verfügt. Dazu zählen LIGADIGITAL, eine Entwicklungseinheit für Software und Datenanalysetools in den Bereichen Brand und Retail, LIGAPRODUCTION, ein Full-Service-Produktionsunternehmen und Logistikhub, sowie die Digitalagentur HERREN DER SCHÖPFUNG mit Fokus auf digitalen Markenerlebnissen.

Liganova.group | Liganova.com