Beiträge

TOWA entwickelt europaweite Branding-Kampagne für VAUDE

Die Vorarlberger Digitalagentur TOWA mit Sitz in Bregenz und Wien hat für den Outdoor-Spezialisten aus Tettnang eine dreistufige Branding-Kampagne konzipiert. Ziel: Mehr Transparenz beim Thema Nachhaltigkeit schaffen.

VAUDE setzt seit vielen Jahren Maßstäbe im Bereich des nachhaltigen Outdoor-Equipments. Das zeigt sich auch immer stärker in der Marken-Kommunikation: So steht in 2021 das Thema “Transparenz in der Lieferkette” im Vordergrund, das in einer groß angelegten internationalen Branding-Kampagne kommuniziert wird. Konzeption und Umsetzung inklusive Kreation und Online-Marketing kommen von TOWA. Film und Schnitt verantwortet Daniel Hager.

Unter dem Motto “Track nicht nur dich. Track auch VAUDE” hat die Digitalagentur drei Image-Filme kreiert und spricht damit vor allem Outdoor-begeisterte Zielgruppen an. Die Spots spiegeln verschiedene Lebensituationen der aktiven VAUDE-Community wider und laden dazu ein, nicht nur die eigene Leistung, sondern ganz bewusst VAUDE zu tracken: um zu erfahren, wo und wie das eigene Equipment konkret produziert wird. Dabei möchte VAUDE sein nachhaltiges Engagement über die gesamte Lieferkette vermitteln und maximal transparent aufzeigen, dass Performance, Style und Funktionalität auch klimafreundlich und unter guten Arbeitsbedingungen hergestellt werden können. Auf einer eigens gestalteten Landingpage lässt sich bei allen aktuellen Artikeln nachverfolgen, wo diese herkommen, wer der Produzent ist und wie diese genau entstehen.

Manfred Meindl, Internationaler Marketingleiter bei VAUDE: „Wir wollen für unsere Konsumenten eine lückenlose Transparenz über unsere Lieferkette herstellen. Sie sollen leicht nachverfolgen können, wo und unter welchen Bedingungen VAUDE Produkte produziert werden. Damit das in die Lebenswelt unsere sportliche Zielgruppe passt, hat TOWA eine in unseren Augen sehr gute Kampagne erarbeitet.“

Die internationale Kampagne ist bereits gestartet und wird in drei Flights mit dem Hashtag #LetsTrackVaude in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden und Skandinavien über Social Media sowie programmatische Plattformen ausgespielt.

 

Über TOWA
Die Digitalagentur TOWA mit Sitz in Bregenz und Wien unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation: von der Strategie über die digitale Produktentwicklung bis hin zu kreativen Kampagnen. Das agile Team aus rund 75 Digital Natives entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für Kunden wie Hochland, Adidas, der Bank für Tirol und Vorarlberg, Haberkorn, Pfeifer, ALPLA oder der Salzburg AG. Im eCommerce-Bereich ist TOWA Platinum Partner des Technologie-Frameworks Spryker und unterstützt damit den Mittelstand und die Industrie.

ZG Raiffeisen-Gruppe setzt auf Kampagne von Design Hoch Drei

Die Stuttgarter Designagentur Design Hoch Drei – kurz d3 – sichert sich den Kampagnen-Etat der badischen ZG Raiffeisen.

Die Nachfrage nach regional produzierten Lebensmitteln und Produkten wird immer größer. Als genossenschaftliche Unternehmensgruppe nimmt die ZG Raiffeisen hier eine wichtige Rolle ein: Sie berät Landwirte beim Anbau und der Vermarktung ihrer Erzeugnisse, versorgt sie mit den erforderlichen Betriebsmitteln und bietet einen Teil der Produkte in ihren eigenen Märkten an. Da die ZG Raiffeisen auch in ihren anderen Geschäftsfeldern – Technik, Baustoffe und Energie – vielfach auf Lieferanten und Kooperationen vor Ort setzt, trägt sie dazu bei, dass die Region stark bleibt. Um die Bekanntheit des Angebots weiter auszubauen und ihr Profil zu schärfen, startet das Unternehmen jetzt eine groß angelegte Image-Kampagne.

Konzept und Umsetzung kommen von der Designagentur Design Hoch Drei, die sich den Etat per Direktmandat sichern konnte. Die Stuttgarter haben sowohl einen Imagefilm als auch fünf crossmedial einsetzbare Motive mit starkem Fokus auf Out-of-Home, Social Media und die eigenen ZG Raiffeisen Märkte entwickelt. Dazu hat die Agentur eine Landingpage, diverse Banner, Plakate sowie Social Media Ads und Insta-Stories erstellt.

Die Kampagne, die ab sofort unter dem Motto „Das Wir liegt in unserer Natur“ startet, überzeugt mit sympathischen Markenbotschaftern aus der Region – Landwirte und eine Landwirtin aus Baden – alle zusammen mit ihren Erzeugnissen ansprechend in Szene gesetzt und einer gemeinsamen Botschaft: Für sie ist die ZG Raiffeisen Gruppe ein starker Partner, der ihre frischen Erzeugnisse – Eier, Äpfel, Wein, Milch, Getreide – in den Handel bringt und vermarktet.

Ulrike Mayerhofer, Leitung Unternehmenskommunikation bei ZG Raiffeisen: „Mit der Kampagne möchten wir ein klares Statement setzen. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Verbraucher für regionale Produkte weiter zu schärfen und gleichzeitig das Vertrauen der Mitglieder in unserer Genossenschaft zu stärken.“

 

Über Design Hoch Drei:
Wir mögen Räume, Ecken und Kanten, die eine Geschichte erzählen und Orientierung geben. Mit unseren interdisziplinären Teams denken wir Gewöhnliches neu, überraschen mit unkonventionellen Ideen und crossmedialen Kommunikationslösungen – analog, digital oder im Raum. Dabei machen wir Technik und Innovation nicht nur verständlich, sondern auch emotional erlebbar. Mit hoher Qualität und Tiefgang. Dieses Konzept hat sich seit 1997 bewährt. Am Standort Stuttgart betreuen wir mit einem starken Netzwerk Kunden wie Bosch, Daimler, Dürr und Herrenknecht. Weitere Informationen unter: https://www.design-hoch-drei.de

Pro Climate: dm launcht umweltneutrale Produktlinie mit begleitender Kampagne

Pro Climate: dm launcht umweltneutrale Produktlinie mit begleitender Kampagne

dm-drogerie markt stellt ab sofort innerhalb seiner neuen Pro Climate Produktlinie ein vielfältiges Sortiment an umweltneutralen Produkten zur Verfügung. Agenturpartner oddity hat bei diesem ambitionierten Vorhaben von Beginn an strategisch und kommunikativ unterstützt.

Zum Launch der Produktlinie startet dm eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne, die im Verbund der drei Agenturen oddity (digital), you (Print & POS) und Arthen Kommunikation (PR) entwickelt wurde. Primäres Ziel: die Neuartigkeit von umweltneutralen Produkten hervorzuheben und damit den Anspruch von dm, Vorreiter im Bereich Nachhaltigkeit zu sein, zu stärken. Denn Umweltneutralität geht einen Schritt weiter als Klimaneutralität und kompensiert nicht nur Auswirkungen mit Blick auf den Treibhauseffekt bzw. Klimawandel, sondern zusätzlich auch die Umweltauswirkungen für die vier weiteren Kategorien Eutrophierung, Versauerung von Böden, Sommersmog und Ozonabbau.

Bei der Kompensation der Umweltauswirkungen setzt dm als Partner auf das Unternehmen HeimatERBE, das Flächen in Deutschland nachhaltig ökologisch aufwertet und anderen Unternehmen für den Ausgleich ihrer Öko-Bilanzen anbietet. Mit Pro Climate hat das Drogerieunternehmen eine zukunftsfähige Lösung entwickelt und bietet bei den beliebten dm-Marken, wie bspw. alverde NATURKOSMETIK oder Denkmit nun auch eine umweltneutrale Alternative an.

 

 

 

 

 

Die bildstarken Kampagnenmotive in zarten Naturtönen zeigen die Pro Climate Serie in Social Media, online, in ausgewählten Printtiteln und am Point of Sale. Flankierend dazu startet ein Kampagnenfilm auf YouTube, der den Weg zum umweltneutralen Handeln emotional vermittelt und das Bewusstsein für Umweltneutralität schärfen soll.

Adrian Martin, Bereichsleiter im Produktmanagement bei dm-drogerie markt: „Nachhaltigkeit ist eines der wichtigsten Themen, die uns bei dm-drogerie markt antreiben. Gemeinsam mit Partnern wie der TU Berlin, HeimatERBE und unseren Herstellpartnern wollten wir über Klimaneutralität hinaus die nächsten Schritte gehen und Wege finden, die noch ganzheitlicher und somit zukunftsfähiger sind. Wir freuen uns, unseren Kund:innen ab April die ersten umweltneutralen Alternativen innerhalb unseres drogistischen Sortiments anbieten zu können.“

 

Über oddity
A friend called future. Als Kommunikationsagentur begleiten wir Unternehmen und Marken in einer immer digitaleren und immer globalisierteren Welt. Dafür verzahnen wir das Potenzial kreativer Ideen mit der Intelligenz von Daten und Technologien. Wir sind stolz auf unsere Unabhängigkeit, auf unsere digitale DNA und auf unsere über 250 Spezialisten, die sich jeden Tag dieser Aufgabe stellen – in Deutschland, in Serbien und in Asien. Unter anderem für: BABOR, Bosch, Daimler, Disney, dm-drogerie markt, Festool, Krombacher, Pierre Fabre, ROLF BENZ, TRUMPF, Weleda, WWF und viele mehr. Weitere Informationen unter www.odt.net

 

Film ab: Tucher feiert traditionelle Braukunst im Kino

Ehrliches Brauhandwerk steckt in den Tucher Bieren wie im neuen Original Nürnberger Rotbier. Die Kunst des Bierbrauens inszeniert die fränkische Traditionsbrauerei mit großen, emotionalen Bildern jetzt erstmals in einem Kinospot.

Der 45-Sekündiger bringt den Entstehungsprozess dieser einzigartigen, nach überlieferter Rezeptur gebrauten Bierspezialität auf die Leinwand. Gedreht wurde im aufwendig restaurierten Alten Sudhaus von Tucher im Nürnberger Norden.

„Die Zuschauer nehmen wir mit auf eine kleine Reise zu den offenen Bottichen in unserer ‚Gärkapelle, den getoasteten Eichenholzfässern und der Zeit, die wir unserem Original Nürnberger Rotbier geben, damit sich sein Charakter in aller Ruhe entfalten kann“, so Tucher Marketingdirektor Kai Eschenbacher.

Die emotionsstarken Bilder, konzipiert von der Kreativagentur Bloom (Nürnberg) und produziert von Miklik Eff & Eff (München), laufen ab sofort in allen Sälen der Nürnberger Kinos ab 18 Uhr im Vorprogramm.

Link zum Film: http://www.tucher.de/unsere-werte/tucher-rotbier-werbespot/

Über die Tucher Traditionsbrauerei:
Die Tucher Traditionsbrauerei ist Teil der fränkischen Bierkultur und steht für bald 350 Jahre Nürnberger Brauhandwerk, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. So berichten die Chroniken bereits anno 1672 vom „Städtischen Weizenbräuhaus“ zu Nürnberg. Heute kommen die mit allergrößter handwerklicher Sorgfalt und besonders ressourcenschonend gebrauten Tucher Biere auch aus dem wohl einzigen Zwei-Städte-Sudhaus der Welt. In der stolzen Tradition der Kaufmannsfamilie Tucher sind Werte wie Verlässlichkeit, Verantwortung, Gemeinsamkeit und Bodenständigkeit ein mit Leidenschaft gelebtes Bekenntnis zur Heimat, zur Region und ihren Menschen, das bei Tucher aus tiefstem Herzen kommt: Da steckt viel Liebe drin.
Weitere Informationen unter www.tucher.de

Über Bloom:
Bloom ist die agile Kreativagentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation über die bayerische Landeshauptstadt und die Metropolregion Fürth, Erlangen und Nürnberg hinaus umfassend: von der Strategie über den Brand Purpose und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, küchenquelle, Novartis, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei, Versicherungskammer Bayern sowie Zarges. Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de