Zeichen & Wunder zeigt München aus „47 Perspektiven“

Leistungen
Gesamtkonzeption
Fotoshooting
Illustration
Bildrecherche

Die Aufgabe und Idee
Oft wird die Brand Design Company Zeichen & Wunder nach Terminen bei sich im Hause gefragt, wo man denn noch hingehen könnte oder was man in München unbedingt gesehen haben muss. Anstoß genug, um einen ganz individuellen München-Stadtführer zu gestalten, der sich deutlich von gewöhnlichen Guides abhebt und die persönliche Handschrift der Brand Designer trägt.

Die Umsetzung
Ergebnis ist ein vollständig inhouse gestaltetes Booklet, das in jede Tasche passt und München aus den „47 Perspektiven“ der eigenen Mitarbeiter zeigt. Liebevoll illustriert und prall gefüllt mit persönlichen Tipps von jedem Einzelnen – von original japanischer Suppenküche über Urban-Arts-Museum bis zum Isarstrand – liefert dieser besondere München-Stadtführer viele Geheimtipps für „echte“ Münchner genauso wie für „Zuagroaste“.

Zum perfekten Blickfang wird der Munich Guide auch durch die aufwendige Produktion: Gedruckt wurde ausschließlich mit den drei Pantonefarben Neonorange, Lila und Rot. Qualität und handwerkliches Flair des Magazins werden durch die farbige Steppstichheftung unterstrichen, für noch mehr Raffinesse sorgen die verkürzten Innenseiten aus durchgefärbtem Papier.

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
http://www.zeichenundwunder.de/downloads/zeichen-und-wunder-mcbw-2017-47-lieblingsorte-munich-guide-presse.zip

 

Über Zeichen & Wunder:
What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstorys und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die Geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt, gehört mit 47 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMW i, Deuter, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Landeshauptstadt München, SAP, Naturkundemuseum BIOTOPIA, und das Sporthaus Schuster.
Weitere Informationen unter: http://www.zeichenundwunder.de/de

 

Neuer Etat: Zeichen & Wunder ist Lead Agentur von Deuter

Die Münchner Brand Design Company überzeugt im Screening und entwickelt ab sofort Marken- und Produktkommunikation des Outdoor-Spezialisten

München, 27. März 2017.  Zeichen & Wunder, seit über 10 Jahren Lead Agentur für das Sporthaus Schuster und langjähriger Partner der Marke Gore-Tex, freut sich über einen neuen Top-Kunden aus dem Outdoor-Segment: Deuter entschied sich aufgrund der strategischen Kompetenz sowie der einschlägigen Expertise im Bereich Outdoor und Sport für die Brand Design Company.

Als Lead Agentur von Deuter wird sich Zeichen & Wunder primär um die Weiterentwicklung der Marke kümmern. Ziel ist es, zusätzlich zu hervorragender Funktionalität und Qualität auch die hohe Emotionalität der Marke sichtbar und spürbar zu machen. Dabei soll der zukünftige Auftritt die Werte der Marke stärken und auch weiterhin die treuen Bestandskunden ansprechen. Mit mehr Gefühl und modernem Design soll aber auch das Interesse neuer Zielgruppen geweckt werden.

„Unsere Marke soll künftig wesentlich emotionaler werden“, so Martin Riebel, Geschäftsführer von Deuter. „Das Team von Zeichen & Wunder hat uns in diesem Punkt genau verstanden und uns mit seiner Branding-Kompetenz und kreativen Design-Lösung überzeugt.“

Deuter ist Marktführer für Rucksäcke im deutschen Sprachraum und bietet hier eine große Auswahl hochwertiger Produkte – für die Bereiche Trekking, Wandern und Klettern genauso wie für Kids und für den urbanen Raum. Dabei hat die Pioniermarke schon immer Modelle und vor allem Rückensysteme entwickelt, die richtungsweisend für die Branche waren – wie etwa in den 90ern beim ersten Rucksack speziell fürs Biken. Darüber hinaus gehören aber längst auch Schlafsäcke und Accessoires mit höchstem Qualitätsanspruch ebenfalls zum Produktportfolio des 1898 gegründeten Unternehmens.

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2017/03/Logo_ZW.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

Marcus von Hausen und Irmgard Hesse, geschäftsführende Gesellschafter von Zeichen & Wunder

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2017/03/ZW_Marcus-von-Hausen_Irmgard-Hesse.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

 

Über Zeichen & Wunder:
Brand Semantics – Mit dieser Methode entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder individuelle Markenidentitäten für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die Geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt, gehört mit 47 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMW i, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Landeshauptstadt München, SAP, Naturkundemuseum BIOTOPIA, und das Sporthaus Schuster.
Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

 

Urbane Outdoor Kultur: Das Sporthaus Schuster und Zeichen & Wunder wecken die Lust auf das tägliche Abenteuer

Die emotionale OOH-Kampagne der Brand Design Company macht das Lebensgefühl der Münchner zwischen Natur, Sport und Lebenskultur spürbar.

München, 15. März 2017. Ins Frühjahr 2017 starten das Sporthaus Schuster und Zeichen & Wunder mit einem ganz aktuellen Outdoor-Gedanken: Dem täglichen Abenteuer – egal ob drinnen, oder draußen. Eine plakative Kampagne mit dem Motto „Urbane Outdoor Kultur“ stellt besonders die Großstädter in den Mittelpunkt, die nicht nur funktional, sondern auch lässig unterwegs sein wollen. Die Motive der Kampagne, die vom Konzept über das Motto bis hin zum Logo von Zeichen & Wunder entwickelt wurde, sind seit gestern auf Plakaten auf Großflächen, Litfaßsäulen und Megalights am Stachus und Marienplatz zu sehen. Außerdem kommen sie auf Lkws, Online- und Print-Bannern und in Anzeigen zum Einsatz – und sollen Lust auf das spezielle Sortiment machen, das vom 14. März bis zum 02. Mai im Sporthaus Schuster präsentiert wird.

Beeindruckende Landschaften und große Emotionen   
Mitten in der Stadt. Und doch gleich draußen. Mit dem Radl in die Arbeit oder dem Bulli in Richtung Berge: Genau dieses Lebensgefühl vermittelt die OOH-Kampagne. Im Fokus stehen die Motive des Fotografen-Kollektivs German Roamers, das auf Instagram mit beeindruckenden Outdoor-Fotografien aus der ganzen Welt aktuell 174.000 Fans begeistert. Die Aufnahmen der Influencer zeigen emotionale Sehnsuchtsmomente und inspirierende Natur-Landschaften – vom fantastischen Ausblick vom Gipfel über das gemütliche Zusammensein am Lagerfeuer. Wie ein Qualitätssiegel erscheint dabei das Kampagnen-Logo auf den einzelnen Fotografien: Eingerahmt von Berggipfeln und den beiden Türmen der Münchner Frauenkirche ist das Motto zu lesen, wodurch ganz selbstverständlich die Verbindung zwischen Natur, Sport und Lebenskultur sichtbar wird.

Inspirierendes Retail Design mit Berg-trifft-Stadt Flair
Auch das Sporthaus selbst wird stimmungsvoll in Szene gesetzt. Zum Beispiel mit einem original VW Bus im Schaufenster. Die Aktionsflächen im Erdgeschoss, aufgeteilt in die zwei Konzepte „Urban“ und „Outdoor“, bieten eine breite Auswahl an Produkten – von Kleidung über Accessoires bis hin zu Büchern. Sympathische Icons wie Lagerfeuer-, Grill- oder Zeltsymbole verzieren die Kampagnenmotive und dienen den Kunden zugleich als Orientierung. Das Highlight bildet ein Catwalk: Hier werden nicht nur die beeindruckenden Fotos der German Roamers gezeigt, sondern auch die Fotografen selbst vorgestellt.

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
http://www.zeichenundwunder.de/downloads/sporthaus_schuster_urban_outsider_kampagne_pressebilder.zip

 

Über Zeichen & Wunder:
What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstorys und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die Geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt, gehört mit 47 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMW i, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Landeshauptstadt München, SAP, Naturkundemuseum BIOTOPIA, und das Sporthaus Schuster.
Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

 

„47 Perspektiven“: Die Zeichen & Wunder-Wissenskultur auf der MCBW

Anlässlich der Munich Creative Business Week 2017 (MCBW), Deutschlands größtem Design-Event für Kreativschaffende und Unternehmen, stellt die Brand Design Company in den Mittelpunkt, was ihr besonders wertvoll ist: Das Team.

München, 06. März 2017. Open House bei Zeichen & Wunder: Unter dem Motto „47 Perspektiven“ können Besucher am 9. März ab 19.00 Uhr erleben, wie das Zusammenspiel ganz individueller Sichtweisen sich zur einzigartigen Zeichen & Wunder-Wissenskultur verwebt.

„Unsere fantastischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begeistern uns jeden Tag“, sagen Irmgard Hesse und Marcus von Hausen, geschäftsführende Gesellschafter bei Zeichen & Wunder. „Den inspirierenden Austausch, das freundschaftliche Miteinander und den Spaß in unserem Team wollen wir besonders würdigen. Deshalb rücken wir 2017 die unterschiedlichen Perspektiven unserer 47 Mitarbeiter in den Mittelpunkt.“

Passend dazu gibt es als Give-away des Abends einen einzigartigen München-Stadtführer: Vollständig inhouse gestaltet, illustriert und prall gefüllt mit persönlichen Tipps der Brand Designer – von original japanischer Suppenküche über Urban-Arts-Museum bis zum Isarstrand. „Oft werden wir nach Terminen bei uns im Haus gefragt, wo man denn noch hingehen könnte oder was man in München unbedingt gesehen haben muss“, erzählt Irmgard Hesse. „In unserem ganz besonderen München-Guide liefert jeder Einzelne von uns viele Anregungen –  für „echte“ Münchner genauso wie „Zuagroaste“.“

Während der Abendveranstaltung können die Besucher auf unterschiedlichste Weise einen Blick hinter die Kulissen werfen – analog, digital und interaktiv. Und so viel Neues und Überraschendes erfahren, das im Alltag oft unsichtbar bleibt. Dabei sind die Gäste herzlich dazu eingeladen auszuprobieren, nachzufragen – und natürlich, frei nach dem Motto Wein, Party, Parmesan – mitzufeiern.

 

Passendes Bildmaterial finden Sie hier:
http://www.zeichenundwunder.de/downloads/zeichen-und-wunder-mcbw-2017-presse.zip

 

Über Zeichen & Wunder: What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstorys und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt, gehört mit 47 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMW i, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Landeshauptstadt München, SAP, Naturkundemuseum BIOTOPIA, und das Sporthaus Schuster. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

 

Zum Shoppen verführt: Zeichen & Wunder entwickelt neues Branding für die Premium E-Commerce Marke „onmyskin“

München, 28. Februar 2017. Mit dem neuen E-Commerce-Auftritt von onmyskin macht es noch mehr Spaß, Bodywear für jeden Anlass zu kaufen. Denn der hochwertige Multi-Brand-Shop begeistert als Wäschespezialist mit unverwechselbarem Brand Design. Um die Identität der Marke zu stärken und ihre hohe Emotionalität im Netz erlebbar zu machen, hat Zeichen & Wunder die „onmyskin Brand Story“ entwickelt. Sie dient als roter Faden für die Kommunikation und ist, besonders im Pocket Guide Format, ein handliches Arbeitstool. Gleichzeitig bildet die Brand Story die Basis für das Corporate Design: Denn Logo, Claim und Erscheinungsbild des Online-Wäscheexperten wurden von der Münchner Brand Design Company neu konzipiert.

Durch die Verbindung aus einer Handschrift mit einer serifenlosen Typografie wirkt das neue Logo unmittelbar sympathisch, modern und einzigartig. Gleichzeitig wird durch den Schriftmix die Lesbarkeit der Wortmarke erhöht. „My favorite bodywear“ als neuer Claim bringt zusätzlich auf den Punkt, wofür die Marke steht: onmyskin bietet seinen Kunden mit Markenwäsche in bester Qualität und ein inspirierendes Online-Einkaufserlebnis. Zu diesem Gedanken passen auch die neu definierten Farben. Jadegrün und Rosé erleichtern nicht nur die Orientierung im breiten Sortiment für Herren und Damen, sondern setzen im Shop auch elegante und frische Akzente. Icons, Pattern, neue Designelemente und eine lebendige Bildsprache runden den neuen Corporate Design Baukasten ab.

Neben dem neuen Erscheinungsbild überzeugt die Marke nach dem Relaunch besonders mit der hohen Online-Beratungsqualität und der technischen Weiterentwicklung. Kurze Ladezeiten sowie hervorragende Filter- und Sortierungsoptionen tragen zum optimalen Einkaufserlebnis bei und erhöhen das Lieblingsladen-Potential des Wäscheshops.

Karin Stäbler, CEO der Reich Online Services GmbH, ist stolz auf die aufwändige Neugestaltung von onmyskin: „Unsere Kunden werden das neue Erscheinungsbild lieben und von der Funktionalität begeistert sein.“ Und Irmgard Hesse, geschäftsführende Gesellschafterin von Zeichen & Wunder, ergänzt: „Viel zu selten gehen Shop Design und Brand Design Hand in Hand.“

 

Passendes Bildmaterial finden Sie hier:
http://www.zeichenundwunder.de/downloads/on-my-skin-corporate-design-pressebilder.zip

 

Über Zeichen & Wunder:
What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstorys und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die Geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt, gehört mit 47 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMW i, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Landeshauptstadt München, SAP, Naturkundemuseum BIOTOPIA, und das Sporthaus Schuster.
Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

 

BIOTOPIA: Zeichen & Wunder entwickelt das Erscheinungsbild für eines der größten Museumsprojekte in München seit über 100 Jahren

Die Brand Design Company überzeugt mit ihrem Brand Story Konzept – und erschafft einen unverwechselbaren Auftritt für eine völlig neue Art von Museum

München, 12. Januar 2017. Ein weiterer Glanzpunkt für die Münchner Museumslandschaft: Unter dem verheißungsvollen Namen BIOTOPIA und mit einem neuen Gebäude erfindet sich das ehemalige Museum „Mensch und Natur“ völlig neu. Die Münchner Brand Design Company Zeichen & Wunder entwickelte ein einprägsames Branding für das zukunftweisende Museumskonzept, das in Nymphenburg entsteht.

Bei BIOTOPIA dreht sich alles um die Lebens- und Umweltwissenschaften. Die Besucher werden aufgefordert, durch den Spiegel der tierischen Natur auf den Menschen zu blicken – und ihre Beziehung zu anderen Spezies zu erforschen, zu hinterfragen und neu zu gestalten. Themen wie Essen und Schlafen, die wir bereits zu kennen glauben, werden hier ebenso vorgestellt, wie die aktuellsten Forschungsergebnisse aus Bereichen wie Bio-, Geo- oder Umweltwissenschaften. Durch interaktive Exponate, engagierte Tutoren und Labore, die das Experimentieren vor Ort erlauben, werden die Besucher dabei so stark involviert wie in kaum einer anderen Ausstellung weltweit. „Wir möchten die Menschen dazu ermuntern, das Leben in all seinen Facetten zu entdecken – und sich dabei von ganz neuen Erkenntnissen und Perspektiven überraschen zu lassen“, erklärt Prof. Michael John Gorman, Gründungsdirektor von BIOTOPIA und Inhaber des Lehrstuhls für „Life Sciences in Society“ an der LMU.

Diesen aktivierenden Grundgedanken verankerte Zeichen & Wunder auch im neuen Erscheinungsbild des Museums. Der Claim „EXPLORE LIFE“ fordert dazu auf, das Leben zu entdecken und zu partizipieren – sei es im Bereich der Forschung oder durch gesellschaftliches Engagement. Den Kreislauf des Lebens an sich greifen die Münchner Brand Designer bei der Gestaltung der neuen Bildmarke auf: Durch das „O“ im BIOTOPIA Logo. Themen wie Wachstum und Veränderung spiegeln sich dabei ganz besonders in der animierten Version, in der das „O“ zum Leben erwacht und immer wieder seine Form verändert.

Das Konzept BIOTOPIA soll aber nicht nur neugierig machen und begeistern, sondern auch ganz konkret den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern. Ein Ziel, das im Schulterschluss mit Partnern wie den großen bayerischen Universitäten, den staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns, mit der Fraunhofer-Gesellschaft und der Max-Planck-Gesellschaft erreicht werden soll. Ein Vorbild für ein solches Plattform-Konzept hat Gründungsdirektor Prof. Michael John Gorman immerhin schon geschaffen: Die erfolgreiche „Science Gallery International“, die in der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Kunst, junge Menschen an die aktuelle Forschung heranführt.

 

Passendes Bildmaterial finden Sie hier: http://www.zeichenundwunder.de/downloads/biotopia-museum-brand-story-pressebilder.zip

 

Über Zeichen & Wunder:
What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstories und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die Geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt und gehört mit 48 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMWi, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Konen, Landeshauptstadt München, SAP und das Sporthaus Schuster. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

 

Monochrom trifft Neon: Zeichen & Wunder entwickelt Erscheinungsbild für den Kongress für Familienunternehmen

Zum 19. Mal veranstaltet die Universität Witten / Herdecke den Kongress für Familienunternehmen. Passend zum paradoxen Motto „Zukunft wahren“ spielt auch das Design mit spannungsreichen Gegensätzen.

Die Brand Design Company Zeichen & Wunder hat das aufmerksamkeitsstarke Erscheinungsbild für die Veranstaltung entwickelt. Typografisch raffiniert präsentiert sich das Key Visual mit einem speziell entwickelten Schrift-Composing, das eine klassische Serifenschrift mit einer modernen, serifenlosen kombiniert. Bereits in der Abbildung des Mottos werden somit subtil die Themen Tradition und Zukunft miteinander verwoben.

Zum leuchtenden Blickfang werden alle Kommunikationsmittel durch die Kombination aus den Farben Neonrot und Neonmint, die einen spannenden Kontrast zur monochrom gehaltenen Blütenknospe bilden. Letztere steht symbolisch für den Kongress selbst: Den Dialog, die Ideen und die Inspiration vor Ort.

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
http://datentransfer.zeichenundwunder.de/get.php?t=ZuW5859611e7521d6.42422996

 

Über Zeichen & Wunder: What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstories und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die Geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt und gehört mit 48 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMWi, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Konen, Landeshauptstadt München, SAP und das Sporthaus Schuster. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

 

Zeichen & Wunder entwickelt fantasievolles Launch-Konzept für reisenthel „kids collection“

Leistungen
Gesamtkonzept
Gestaltung und Umsetzung
Kreativdirektion
Vorgaben Fotoshooting
Neues Hangtag-Konzept
Konzeption und Erstellung Produkt-Illustrationen
Entwicklung Key Visual
Magazinkonzeption
Editorial Design
Headline- und Textentwicklung

Die Aufgabe
Kinder lieben Taschen! Deshalb bringt das familiengeführte Unternehmen reisenthel zusätzlich zu seinen Erwachsenen-Kollektionen eine Linie nur für die Kleinen auf den Markt. Getreu dem Motto „keep it easy“ vereint die „kids collection“ Anspruch und Alltag, gute Qualität und ein kindgerechtes Design. Das Launch-Konzept für die neue Produktlinie hat Zeichen & Wunder entwickelt.

Die Idee
Den Gedanken, dass Kinder sich genauso für Taschen begeistern wie Erwachsene, kommunizieren die Brand Designer in einer Kampagne, die so originell ist wie die Dekore der neuen „kids“-Produkte. Nicht nur Eltern, Großeltern, Bekannte und Freunde werden über die neue Produktvielfalt informiert, auch die Kinder selbst können Spiel und Abenteuer erleben: Durch einen eigens entwickelten Bild- und Illustrations-Stil mit viel Farbe und „Mitmach“-Elementen hat Zeichen & Wunder das reisenthel Design so fantasievoll weiterentwickelt, dass es auch Kindern Spaß macht.

Die Umsetzung
Ein eigenes Magazin richtet sich an die Kinder selbst: Die Produkte der neuen Kollektion werden spielerisch in Szene gesetzt, zugleich wird auf ihre speziellen Features eingegangen. Seinen außergewöhnlichen Charakter erhält das „kids“-Magazin auch durch die nahbare Bildsprache und die Darstellung von Szenen aus dem Kids-Alltag. An den Produkten selbst sind nun neue Hangtags in vier Größen zu finden. Durch das leuchtende reisenthel-Rot, ihre an ein Häuschen angelehnte Form und den Einsatz von Handschriften werden die Produkte am POS optimal gebrandet. Zudem werden auf den Hangtags weitere neue Elemente eingesetzt: Das überarbeitete Charity-Logo, ein in Wolkenform gestaltetes Barcodefeld und die charmant freundlichen Produktillustrationen. Die mit einem Augenzwinkern verfassten Texte auf allen Hangtags sowie auf der Website schließen an die Leichtigkeit und spielerische Gesamtidee an.

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
http://www.zeichenundwunder.de/downloads/bilddaten-reisenthel-kids-collection.zip

 

Über Zeichen & Wunder:
What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstories und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt und gehört mit 48 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMWi, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Konen, Landeshauptstadt München, SAP und das Sporthaus Schuster. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

 

„Start your Story“: Zeichen & Wunder entwickelt neues Dialogmarketing-Konzept für Premium-Automobilmarke

Zeichen & Wunder hat für BMW das traditionelle Format „Welcome Package“ weiterentwickelt. Dabei setzt die Brand Design Company auf einen stark inhaltlichen Story-Ansatz aus der Kundenperspektive.

München, 20. Oktober 2016. Unter dem Motto „Start your Story“ hat Zeichen & Wunder für BMW ein neues Welcome Package für alle Fahrzeuge vom BMW 1er bis zum BMW 6er umgesetzt. Das hochwertige Mailing heißt BMW-Fahrer in der Welt der Premium-Automobilmarke willkommen, lädt diese aktiv zum Dialog ein und markiert den Beginn einer langen Kundenbeziehung.

Die Grundidee des angelegten Konzepts ist echtes Storytelling – und das Eintauchen in die Lebenswelt der Kunden. Durch die direkte Aufforderung „Start your Story“ werden die Empfänger dazu eingeladen, ihre persönlichen Geschichten und besonderen Erlebnisse mit ihrem Fahrzeug über Social-Media-Kanäle zu teilen. Damit wird der Kunde selbst ein Teil der BMW Story.

Bei der Umsetzung haben sich die Brand Designer vom klassischen Packaging verabschiedet. Das Welcome Package kommt in einem neuen, kompakten Format, setzt auf edle Materialien und einen immer wiederkehrenden Überraschungseffekt. Vom ersten Moment an gibt es für den Empfänger etwas zu entdecken. Schon beim Aufreißen des perforierten Mailings – ein besonderes Faltplakat -, über das Auffinden eines Vouchers, der in einem transparenten Kuvert steckt und mit Hilfe eines Satinbands herausgezogen werden kann, bis hin zu den Stories, die erst beim Auffalten des Plakats sichtbar werden. Dabei wird er immer wieder animiert, selbst seine eigene Geschichte beizutragen. Außerdem unterstreichen Naturpapier und Veredelungen mit Relieflack die Hochwertigkeit und den Geschenkcharakter des Mailings.

„Unser Konzept geht davon aus, dass man Kunden nur erreichen und begeistern kann, indem man ihre Neugier weckt und ihre Perspektive einnimmt“, erklärt Irmgard Hesse, geschäftsführende Gesellschafterin von Zeichen & Wunder. „Mit dem Story-Ansatz geben wir den Kunden eine Stimme.“

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
http://www.zeichenundwunder.de/downloads/bmw-welcome-package-bildpool.zip

 

Über Zeichen & Wunder:
What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstories und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die Geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt und gehört mit 48 Mitarbeitern zu den TOP 10 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet. Kunden sind u. a. BMW Group, BMWi, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Konen, Landeshauptstadt München, SAP und das Sporthaus Schuster. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de