Schlagwortarchiv für: Sport Bründl

Weiter blicken! 360-Grad-Content für Bründl Sports

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit der vergangenen Jahre baut der führende stationäre Premiumsporthändler in den Alpen weiterhin auf die Unterstützung von Zeichen & Wunder. Die Münchner Markenagentur hat ein kraftvolles 360-Grad-Content Paket entwickelt, das Bründl Sports über alle Kanäle nahbar und authentisch in Szene setzt.

Mit 31 Stores, 550 Mitarbeiter:innen und einem Umsatz von über 70 Mio. Euro ist Bründl Sports einer der größten Sport- und Renthändler in den österreichischen Alpen. Seit 2019 geht die Marke mit einem überarbeiteten und zeitgemäßen Branding von Zeichen & Wunder neue Wege. Nach dem erfolgreichen Launch hat das Unternehmen die Zusammenarbeit weiter ausgebaut und setzt zum Wintersaisonstart auf ein von Zeichen & Wunder entwickeltes Content-Konzept. Ziel dabei ist es, Bründl Sports weiter als echte Love Brand zu etablieren.

Weitblick im Fokus
Unter dem Leitgedanken „Weiter blicken“ hat das Team von Zeichen & Wunder das sechste Buch der beliebten Bründl-Magazinreihe ganz nah an der DNA der Marke weiterentwickelt: mit echten, spannenden und emotionalen Geschichten von der Leidenschaft für Sport, der Haltung der Marke, ihrer Heimat in den Bergen und den Menschen dahinter, die mit Weitblick etwas bewegen und über den Tellerrand hinausschauen. Sie sind die vielfältigen Helden im Bründl-Buch und erzählen unter anderem vom Mut, während und trotz der Pandemie einen neuen Flagshipstore zu bauen, davon, den Wandel positiv zu sehen und vom Weitblick, das Thema Nachhaltigkeit in allen Unternehmensbereichen voranzutreiben, um den geringstmöglichen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen.

Während der Entstehungsphase hat sich Gründer Christoph Bründl selbst mit inspirierenden Personen getroffen, beim Wandern, beim Biken oder Skitouren gehen, um mehr über sie zu erfahren. Zeichen & Wunder hat ihn dabei mit der Kamera und dem Autoren-Team auf Schritt und Tritt begleitet und die Konzeptideen in authentische Stories übertragen. Darüber hinaus wurden Interviews mit vielen interessanten Menschen geführt, spannende Aktionen umgesetzt und Mitarbeitende porträtiert.

Kundenbindung über alle Kanäle
So ist ein kraftvolles 360-Grad-Content Paket entstanden. Das Herzstück bildet dabei das 112-seitige, hochwertige Markenmagazin mit kurzen Tipps, längeren Reportagen und persönlichen Porträts. Digital führt Bründl dies mit Videos, Podcasts, Blogbeiträgen und Social-Media-Aktionen als Multichannel-Erlebnis fort und schafft so Kundenbindung über alle Kanäle hinweg. Die vielfältigen Stories erreichen kanalübergreifend unterschiedlichste Zielgruppen und bieten Mitarbeitenden, Partnern und sportbegeisterten Menschen ein echtes Kennenlernen an – und damit die beste Voraussetzung für eine stabile Beziehung zur Marke und dem Unternehmen Bründl Sports.

Inspirierender Content im klaren Design
Das Editorial Design lebt von plakativen Headlines, flächiger Farbigkeit und einer prägnanten Bildsprache. Die großformatigen Portraits der Mitarbeitenden, Sportler:innen und Interviewpartner verdeutlichen den Charakter der Marke: authentisch, emotional und voller Leidenschaft. Die individuell erstellten Illustrationen zeigen die Liebe zum Detail, mit der das gesamte Projekt konzipiert und gestaltet wurde. Dabei stand die Verzahnung von Print und digital stets im Fokus, was durch die in das Layout integrieren QR-Codes, die zu den digitalen Inhalten führen, gesichert ist.

Dazu Christoph Bründl: „Mit dem inhaltlichen Konzept und der Leitidee „Weiter blicken“, hat Zeichen & Wunder sowohl den Nerv unserer Zeit als auch die DNA der Marke Bründl getroffen. Für mich ist „Weitblick“ ein vielversprechendes Bild von der Zukunft, dass wir in schwierigen Zeiten brauchen. Mit diesem Buch wollen wir inspirieren, zum weiter blicken anregen und nicht nur begeistern, sondern überbegeistern.“

Bildmaterial steht unter diesem Link bereit. Credits: Zeichen & Wunder.

Über Zeichen & Wunder:
Zeichen & Wunder verbindet Markenstrategie, Markendesign und Kommunikation im Raum. Analog und digital, fundiert und wirksam. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt und gehört mit ca. 50 Mitarbeitern zu den TOP 20 der CI/CD-Agenturen in Deutschland. Im Ranking des IF Design Award zählt Zeichen & Wunder zu den Top Ten der erfolgreichsten Brand Design Studios der letzten fünf Jahre. Kunden sind u. a. Bründl Sports, Deuter, Fraunhofer Gesellschaft, Gemeinde Ismaning, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, Judith Williams Cosmetics, Landeshauptstadt München, Naturkundemuseum BIOTOPIA, NS Dokumentationszentrum München, Parador, Sanacorp, SAP, Sporthaus Schuster, Valensina und Wolfra. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

 

Die Sport Bründl-Gruppe verlängert mit Zeichen & Wunder

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im vergangenen Jahr baut der größte Skiverleiher der Alpen weiterhin auf die Unterstützung der Münchner Brand Design Company.

Mit 30 Stores, 550 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 70 Mio. Euro ist die Bründl-Gruppe einer der stärksten Sporthändler und größter Skiverleiher der Alpen. Im letzten Jahr hat sich die Gruppe nach 50 Jahren vom Intersport-Verband getrennt und geht seither mit einem eigenen, zeitgemäßen Markenauftritt von Zeichen & Wunder neue Wege. Nach der gelungenen Launch-Kampagne baut das Unternehmen aus Österreich seine Zusammenarbeit mit der Brand Design Company nun weiter aus und hat zu diesem Zweck den Vertrag mit den Münchnern um ein weiteres Jahr verlängert.

Schwerpunktmäßig wird Zeichen & Wunder die bestehende Image-Kampagne weiterentwickeln, sowie eine neue und große Kampagne zum Ski- und Bike-Verleih, die 2020 an den Start gehen soll, kreieren. Darüber hinaus stehen die Ausarbeitung und Umsetzung eines Beilagen-Konzepts sowie Maßnahmen für die Sale- und Stammkunden- sowie die Eventkommunikation auf der Agenda. Und nicht zuletzt stehen die Branding-Experten ihrem Kunden ganzjährig auch beratend zur Seite.

„Wir sehen gerade in der Langfristigkeit der Zusammenarbeit einen Vorteil für uns, da wir uns so die laufende Unterstützung und Expertise von Zeichen & Wunder sichern können“, sagt Geschäftsführer Christoph Bründl. Und Irmgard Hesse, geschäftsführende Gesellschafterin von Zeichen & Wunder, ergänzt: „Das entgegengebrachte Vertrauen bestätigt uns in unserer Arbeit und wir freuen uns sehr auf alle weiteren Projekte.“

Neben der Bründl-Gruppe zählen auch Deuter und das Sporthaus Schuster zum sportlichen Kundenportfolio von Zeichen & Wunder.