Beiträge

„Fußball, die (feminin)“: Strichpunkt, GWW und LOOP verantworten langfristige Content Kreation für die Marken im Frauenfußball des DFB

Um dem Thema Frauen und Mädchen im Fußball ordentlich Aufmerksamkeit zu verschaffen, hat sich Strichpunkt, Branding Lead-Agentur des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), mit dem Kreativstudio GWW (Hamburg) sowie dem digitalen Powerhouse LOOP (Salzburg) zusammengeschlossen. Mit strategischer Content Kreation sollen sie klarstellen: Fußball ist genauso weiblich wie männlich.

Lange galt Fußball ausschließlich als Männersport. Bis 1970 war Frauen der Vereinsfußball sogar untersagt, erst dann kippte der DFB das Verbot. Heute spielen zwar mehr als eine Million Mädchen und Frauen Fußball in Vereinen, Frauenfußball ist olympisch, und selbstverständlich gibt es national wie international professionelle Ligen und Wettbewerbsstrukturen; doch viel zu häufig kämpft der Frauenfußball noch gegen hartnäckige Klischees und mangelnde Anerkennung. Das will der DFB nun mit der am        30. Mai gestarteten Kampagne endgültig ändern und dabei zwei Dinge klarstellen: Erstens ist Frauenfußball Fußball, und zweitens ist Fußball für alle da, für Fans genauso wie für alle, die selbst auf dem Platz stehen. Dazu hat sich der Verband Unterstützung von Seiten seiner Branding Lead Agentur Strichpunkt geholt, die sich für diese Aufgabe mit GWW aus Hamburg und LOOP aus Salzburg zu einem schlagkräftigen Trio zusammengeschlossen haben.

Credit: GWW

 

 

 

 

 

 

Mit dem Claim „Fußball, die (feminin)“ zeigt der DFB die weibliche Seite des Spiels auf und beweist, was Fußball zu Fußball macht: Taktik, die; Technik, die; Begeisterung, die; Gemeinschaft, die, und konsequenterweise auch: Fußball, die. Deshalb treten die Fußballnationalmannschaft der Frauen, die Juniorinnen-Nationalmannschaften, die FLYERALARM Frauen-Bundesliga, der DFB-Pokal der Frauen sowie die Kinder- und Jugendlicheninitiative „Nicht Ohne Meine Mädels” geschlossen miteinander auf und sprechen mit einer Stimme: Fußball ist für alle da.

Credit: GWW

 

 

 

 

 

 

Der „Fußball, die“-Content findet vor allem auf den Social Media Kanälen des DFB statt. Ein 60-Sekünder bildet den Auftakt für langfristiges Storytelling, das den Mädchen- und Frauenfußball in all seinen Facetten erfahrbar macht. Als zukünftiger Content sind Videostories, Highlight-Snippets, Fangeschichten und weitere hochwertige Inhalte geplant, die innerhalb des kommenden Jahres ausgerollt werden sollen.

Credit: GWW

 

 

 

 

 

 

„Mit Fußball, die möchten wir unsere Haltung zum Thema Frauen- und Mädchenfußball unterstreichen und gleichzeitig unseren Anspruch untermauern, die Weiterentwicklung des Frauenfußballs konsequent voranzutreiben“, sagt Dr. Holger Blask, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb der DFB GmbH. „Die Kampagne wird Mädchen und Frauen im Fußball mehr Aufmerksamkeit verschaffen und ist damit ein weiterer Baustein unserer übergeordneten Strategie zur besseren Positionierung sowohl des Frauenfußballs an sich als auch von Frauen im Fußball.“

Video- & Bilderlink: https://cutt.ly/lndLeRL

Über STRICHPUNKT
Strichpunkt ist mit über 110 Mitarbeitern eine der führenden Design- und Branding Agenturen im deutschsprachigen Raum. 1996 gegründet und unabhängig, feiert die Agentur in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Die Spezialisten für Brand-, Experience-, Culture-, und Business Design arbeiten von Stuttgart, Berlin, Hamburg und Shanghai aus für Kunden wie Deutsche Post DHL Group, Audi, Otto Group, Porsche, Schwäbisch Hall oder Trumpf sowie für asiatische Marken wie Weltmeister und Deli. www.sp.design

Über GWW
Das Kreativstudio GWW aus Hamburg tritt an, um Begeisterung in die Welt zu bringen: für Menschen, Marken, Themen und Produkte. GWW entwickelt Identitäten und Ideen und setzt diese um: als Installationen, Kampagnen, Filme, Strategien, Erlebnisse, Songs, Schriftarten und alles, womit man sonst noch so kommunizieren kann.

Über LOOP
LOOP ist eine digital-first Lead Agentur mit Hauptsitz in Salzburg und weiteren Standorten in Wien, New York, Sydney, Berlin und Kopenhagen. Mit einem Team von über 200 Talenten arbeitet LOOP weltweit für führende Marken an digitalen Kommunikationslösungen mit dem Ziel, deren Kunden auf ein nächstes digitales Level zu bringen. LOOP bietet ein Spektrum von Design, Technologie und Content-Marketing sowie -Produktionen bis hin zur richtigen Aktivierung, um Marken einen Vorsprung im digitalen Zeitalter zu verschaffen.

Strichpunkt entwickelt die Marke ePOKAL für seinen Kunden DFB

In ihrer Funktion als Branding Lead-Agentur des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben die Experten von Strichpunkt die gesamte Markenwelt rund um den Geschäftsbereich eFootball des Verbands gestaltet. Der Agenturpartner WE SUM produzierte dazu passende Bewegtbild-Spots und begleitende Fotografien zur Entstehung der neuen DFB Marke.

Die eFootball-Kultur ist besonders vom Community-Gedanken getragen. Um die breite Fanbase der eSports-Welt in Deutschland sowie die Fans der DFB-eNATIONALMANNSCHAFT in die Gestaltung der Markenwelt rund um den neuen Wettbewerb DFB-ePOKAL powered by ERGO mit einzubeziehen, hat sich der DFB für eine „Crowd-Gestaltung“ entschieden: Für das Herzstück der neuen Marke DFB-ePOKAL, die neue Trophäe, setzten die Designer von Strichpunkt gemeinsam mit der auf eSports spezialisierten Agentur STARK auf einen Prozess, der die Community konsequent mit einbezieht.

Dazu hat die Gamer-Gemeinschaft fünf Fragen zu den Grundlagen der Pokal-Gestaltung beantwortet, die sich rund um die Teilbereiche Sockel, Schaft, Kelch, Farbe und Beschichtung drehten. Auf Basis der Umfrageergebnisse entstand dann das finale Design des Pokals. Zusammen mit allen DFB-ePOKAL-Markenelementen wie Logo und Bildsprache komplettiert die Trophäe das unverwechselbare Brand Design, das die Experten von Strichpunkt gestalteten.

Zum Beginn der ersten DFB-ePOKAL-Hauptrunde gehen der neue Markenauftritt und die Trophäe nun an den Start. Begleitet wird der Launch von einem Film, welcher die Entstehung der Trophäe im abstrakten Designstudio und in der Bremer Silbermanufaktur Koch&Bergfeld szenisch inszeniert. Für die Konzeption und Produktion des TVCs, der Online-Spots und begleitenden Fotostrecke ist die Film- & Fotoproduktion WE SUM (Konstanz/Berlin) verantwortlich.

Die Hauptrunde und das Finale bekommen eine prominente Bühne, denn beides zeigt der Sender ProSieben MAXX vom 06. bis 09. Mai im Free-TV. Online gibt es den DFB-ePOKAL auch im Livestream auf Twitch und esports.com zu sehen.

Strichpunkt/DFB

Strichpunkt/DFB

Strichpunkt/DFB

Strichpunkt/DFB

Strichpunkt/DFB

Strichpunkt/DFB

WE SUM GmbH; Fotograf: Manuel Nagel

WE SUM GmbH; Fotograf: Manuel Nagel

Videomaterial: THE MYTH – DFB ePOKAL – https://youtu.be/xBQ0aHXdEls

Wie auch schon beim DFB-POKAL der Herren, Frauen und Junioren ergibt sich das Logo der neuen Marke DFB-ePOKAL auch hier aus der Trophäe. Dabei ist die gesamte Marke über Farben und Gestaltungselemente sowohl der DFB-eFOOTBALL-Welt als auch der gesamten Markenwelt des DFB zuzuordnen – hat darüber hinaus aber auch eine hohe Eigenständigkeit. Prägend für den DFB-ePOKAL-Markenauftritt sind die neongrünen Spielfeldausschnitte in Verbindung mit einem markanten Farbkontrast und „Glow-Effekt“, der sich aus der Gaming-Welt ableitet und den Event- und Turniercharakter unterstreicht. Strukturen innerhalb der Spielfeldausschnitte und im Hintergrund unterstützen die bilinguale Gestaltungssprache des physischen und virtuellen Fußballs. Das Design soll dabei den Spagat zwischen analogem Fußball und der Gaming-Welt repräsentieren und diese beiden Welten zusammenführen – so lautet auch das Ziel des DFB.

Holger Merk, Senior Head of Strategic Marketing der DFB GmbH: „In der Gaming-Welt macht Partizipation den Unterschied – sowohl im Spiel als auch drum herum. Darum haben wir konsequent den Ansatz verfolgt, die Trophäe als Herzstück der neuen Marke DFB-ePOKAL gemeinsam mit der Community zu entwickeln. Strichpunkt hat die Stimmen der Fans toll auf den Punkt gebracht und in die Gestaltung der Trophäe umgesetzt.”

Zum Start der Hauptrunde des DFB-ePOKALs sind nun die Trophäe, der zugehörige Film sowie das fertige Logo des neu geschaffenen Wettbewerbs erstmals für die Öffentlichkeit zu sehen, und für das erste Siegerteam bald auch greifbar.

 

Über STRICHPUNKT
Strichpunkt ist mit über 110 Mitarbeitern eine der führenden Design- und Branding Agenturen im deutschsprachigen Raum. 1996 gegründet und unabhängig, feiert die Agentur in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Die Spezialisten für Brand-, Experience-, Culture-, und Business-Design arbeiten von Stuttgart, Berlin, Hamburg und Shanghai aus für Kunden wie Deutsche Post DHL Group, Audi, Otto Group, Porsche, Schwäbisch Hall oder Trumpf sowie für asiatische Marken wie Weltmeister und Deli. www.sp.design