Beiträge

Frisch, fruchtig, farbenfroh: Valensina Cool Collection geht mit Packaging-Design von Zeichen & Wunder an den Start

Die Brand Design Company Zeichen & Wunder hat für die neue Produkt-Range ein Verpackungs-Design entwickelt, das einfach gute Laune macht. 

Mit der Cool Collection bringt der bekannte Hersteller von hochwertigen Fruchtsäften aus Deutschland ab August sonnige Lebensfreude und puren Fruchtgenuss ins Kühlregal. Cool Collection, das sind hochwertige Direktsäfte und Premium-Nektare in nachhaltigen rPET-Flaschen, als Trendsetter für die Kreislaufwirtschaft. Valensina will so neue Impulse im Handel setzen und eine jüngere Zielgruppe ansprechen. Damit die aromatischen Direktsäfte und Premium-Nektare sofort auffallen, wurde Zeichen & Wunder mit der Gestaltung eines frischen Packaging Designs betraut – inklusive Naming, Illustrations-Konzept, Key-Messages und Key-Visuals als Basis für Social Media und die weitere Kommunikation. Die Münchner arbeiten seit Januar 2020 auch in der Markenstrategie mit Valensina zusammen. Mit diesem Projekt kommt das erste neue Designkonzept aus der langfristigen Zusammenarbeit in den Handel.

Flasche auf, Sonne raus!
Bei den fünf Sorten Orange, milde Orange ohne Fruchtfleisch, Blutorange, Pink Grapefruit und Maracuja sowie den Saison-Highlights Rhabarber und Apfel findet garantiert jeder seinen Liebling. Die farbenfroh illustrierten Etiketten, vermitteln auf den ersten Blick, dass hier frische Früchte auf Genuss und gute Laune treffen. Das Konzept: die Frucht ist die Hauptdarstellerin inmitten individueller Illustrationsstile. Das Packaging Design steht für Optimismus, Frische und Natur – ganz nach dem Motto „Flasche auf, Sonne raus!“. Sortenbeschreibungen wie „Sonnige Orange“, „Exotische Maracuja“ oder „Erfrischender Rhabarber“ machen Appetit und laden direkt zum Zugreifen ein. Gleichzeitig setzt Zeichen & Wunder die Marke Valensina plakativ als Absender ein – sie wirkt vertrauensstiftend, steht für Fuchtsaftkompetenz und 100 Prozent Geschmack. Die neue Linie spricht auch das Sammlerherz an: Die Etiketten sind so attraktiv, dass die Flaschen auch auf dem Küchen- oder Schreibtisch gute Laune machen.

„Die Ideen und auch die Retail-Erfahrung von Zeichen & Wunder sind mehr als überzeugend“, sagt Olaf Jark, Marketingleiter von Valensina. „Ein Packaging wird hier immer im Zusammenhang mit der Marke und ihren Zielen gesehen – und dann auch noch so anregend gestaltet, dass man die Produkte einfach kaufen möchte.“ Annika Kaltenthaler, Creative Director von Zeichen & Wunder ergänzt: „Wir entwickeln Packaging-Konzepte immer aus der Marken- und Produktstrategie heraus und durchdenken sie bis ins kleinste Detail – von der Typografie bis hin zu den Hashtags für die Social-Kampagne.“

Bildmaterial steht unter diesem Link zum Download bereit.
Credits: Zeichen & Wunder

 

Über Zeichen & Wunder:
Zeichen & Wunder verbindet Markenstrategie, Markendesign und Kommunikation im Raum. Analog und digital, fundiert und wirksam. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt und gehört mit ca. 50 Mitarbeitern zu den TOP 20 der CI/CD-Agenturen in Deutschland. Im Ranking des IF Design Award zählt Zeichen & Wunder zu den Top Ten der erfolgreichsten Brand Design Studios der letzten fünf Jahre. Kunden sind u. a. Bründl Sports, Deuter, Fraunhofer Gesellschaft, Gemeinde Ismaning, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, Judith Williams Cosmetics, Landeshauptstadt München, Naturkundemuseum BIOTOPIA, NS Dokumentationszentrum München, Parador, Sanacorp, SAP, Sporthaus Schuster, Valensina und Wolfra. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de