Beiträge

Bosch Power Tools Accessories startet Kampagne mit Dorten

Die Kreativberatung aus Berlin unterstützt den Produkt-Bereich Accessories von Bosch Power Tools bei der Entwicklung der Kommunikations-Strategie für das neue Expert Sortiment und setzt darauf fußend Formate um. Der erste Aufschlag ist ein Kampagnen-Spot sowie ein innovatives POS-Konzept zur Einführung des neuen Expert-Sortiments. Ziel ist es, Handwerker für Hochleistungszubehör von Bosch zu begeistern.

Im September 2019 sicherte sich die Kreativberatung Dorten Studios gemeinsam mit 21TORR den globalen Kreativ-Lead für den Produkt-Bereich Accessories von Bosch Power Tools. Die intensive und enge Zusammenarbeit ist jetzt sichtbar: ein energiegeladener Kampagnen-Spot (45-Sekünder), mit dem Bosch Power Tools Accessories Handwerkern das neue Expert-Sortiment näherbringen möchte.

Idee und Konzeption zum Film und flankierender unterschiedlichster Assets wurden gemeinsam realisiert. Dorten Studios hat hierbei nicht nur strategisch beraten, sondern war auch für die visuelle Umsetzung, Produktion und Postproduktion in Zusammenarbeit mit Film Deluxe verantwortlich. Die kreativen Strategen zeichnen aber nicht nur für den Spot mitverantwortlich, sondern für die gesamte integrierte Kampagne.

Starkes Kampagnen-Motto: Dein Werkzeug verdient das Beste
Die neue Expert-Produktlinie bietet das beste und innovativste Zubehör für Elektrowerkzeuge mit nachgewiesenen Leistungsvorteilen, um Handwerkern Arbeiten mit höchster Effizienz zu ermöglichen. Sowohl die Storyline als auch das Kampagnenmotto „Dein Werkzeug verdient das Beste“ zahlen auf die Attribute Gemeinschaft und Bruderschaft unter Handwerkern als auch auf die Vorteile des professionellen Hochleistungszubehörs ein. Im Spot rückt eine Expert-Gang auf Motorrädern bei Nacht und Nebel an, um Kollegen, deren Ausrüstung unter höchster Belastung den Dienst versagt, mit den entsprechenden Bosch Accessoires auszuhelfen. Die Message: Mit dem Expert-Sortiment lässt sich jede noch so kniffelige handwerkliche Herausforderung meistern.

Flankierende Maßnahmen am POS
Parallel entstand ein neues POS-Konzept, das in den ersten Geschäften in Deutschland, Benelux und Skandinavien in der Umsetzung ist. In der Schweiz geht der erste Best-In-Class Store bereits in den kommenden Wochen live und soll Benchmark für alle folgenden Stores sein.

„Die neue Expert-Kampagne ist viel mehr als eine normale Kampagne. In der Zubehörkategorie markiert sie die größte Kommunikations-Offensive innerhalb der letzten Dekade“, so Daniel Stroppa, Leiter Strategisches Marketing bei Bosch Power Tools Accessories. „Aus diesem Grund stand die Definition einer fundierte 360°- Strategie an erster Stelle.“

Zum Spot geht es hier.
Bildmaterial steht unter diesem Link zum Download bereit.
Credits: Dorten.

 

Über Bosch Power Tools:
Die Robert Bosch Power Tools GmbH, Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Gartengeräten, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2020 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 5,1 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovations­tempo. Auch 2021 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Gartenge­räte, Zubehör und Messtechnik wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Über Dorten studios:
Dorten ist eine unabhängige Kreativberatung. Mit einem starken Glauben an die tiefe Verbundenheit zwischen guten Unternehmen und mündigen Kunden. Die Agentur arbeitet in ihren Studios in Berlin und Stuttgart und mit einem starken Netzwerk in Los Angeles u.a. für Kunden wie BMW, BOSCH, Daimler oder ISPO. Für Kunden zu arbeiten bedeutet für Dorten, mit ihnen zu arbeiten. Kommunikation versteht die Kreativberatung als einen gemeinsamen Prozess, der starke Marken und somit dauerhafte Beziehungen aufbaut. Aktuelles von Dorten auch auf Facebook, Instagram und LinkedIn.

 

Bosch Automotive Aftermarket: oddity sichert sich internationalen Kampagnen-Etat

Nach einer zweimonatiger Pitch-Phase setzt der Stuttgarter Standort der oddity Gruppe zukünftig internationale B2B-Kampagnen für den Bereich Bosch Automotive Aftermarket um.

Bosch Automotive Aftermarket (AA) gehört zum Unternehmensbereich Mobility Solutions der Robert Bosch GmbH und bietet Handel und Werkstätten weltweit moderne Diagnose- und Werkstatttechnik sowie ein umfassendes Kfz- und Nfz-Ersatzteilsortiment – vom Neuteil über instandgesetzte Austauschteile bis hin zur Reparaturlösung. Jetzt hat das Unternehmen oddity mit B2B-Kampagnen für den europäischen Markt beauftragt. Die Stuttgarter, die seit Mitte 2019 im Lead für Bosch Mobility Solutions arbeiten, konnten mit ihrem BtoB Know-how im Technology- und Automotive-Bereich erneut im Pitch gegen mehrere Agenturen überzeugen. Der Etat bewegt sich im sechsstelligen Bereich.

Im Fokus der ersten Kampagnen stehen zwei Helden unter der Motorhaube: die AA-Produkte Bremsbeläge und Zündkerzen. Bosch will damit vor allem Werkstätten und Großhändler in seinem europäischen Netzwerk über digitale Kanäle personalisiert ansprechen. Die besondere Herausforderung dabei: Die Kampagnen sollen vor allem die Abverkäufe steigern sowie Image und Credibility dieser beiden wichtigen Fahrzeug-Komponenten stärken. Und das natürlich messbar. Dazu nutzt oddity KPI-Modelle und entwickelt entsprechende Dashboards, um in enger Kooperation mit der jeweiligen Mediaagentur die Performance transparent zu analysieren. Auf Basis der Daten sollen die Kampagnen sukzessive optimiert und ausgebaut werden, damit sie langfristig über mehrere Jahre optimale Ergebnisse generieren.

Frank Boegner, Managing Partner bei oddity. „Die Personalisierung der Botschaften nach Zielgruppen trägt im BtoB-Umfeld ein großes Potenzial. Nur auf diese Weise gelingt es, die Effektivität der Werbemaßnahmen hinsichtlich der Leadgenerierung deutlich zu erhöhen.“

Bildmaterial steht unter diesem Link zum Download bereit.
BU: Frank Boegner, Managing Partner bei oddity. Credits: oddity.

 

Über oddity
A friend called future. Wir sind eine Agentur für digitale Kommunikation und Commerce. Unsere 250 Digitalexpert:innen finden an den Standorten Berlin, Köln, Belgrad, Taipeh und Shanghai täglich neue Antworten auf sich wandelnde Bedürfnisse in einer zunehmend digitalisierten Welt. Dabei gestalten wir in Co-Kreation mit unseren Kunden digitale Markenwelten, die emotionalisieren und Kaufimpulse liefern. Zu ihnen gehören u.a. Bosch, Daimler, Disney, dm-drogerie markt, Krombacher, OTTO-Gruppe, Porsche, Ritter-Sport und TRUMPF. Weitere Informationen unter www.odt.net

 

 

Im Jubiläumsjahr setzt Bosch auf Avantgarde

Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren hat sich die Brand Experience Agentur den internationalen Kommunikations-Etat zum 100-jährigen Jubiläum des Werkstattkonzepts Bosch Car Service der Robert Bosch GmbH gesichert.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen  und begleitet den gesamten Fahrzeug-Lebenszyklus – von der Forschung und Entwicklung über die Produktion bis hin zum kompetenten Komplett-Fahrzeugservice bei Bosch Car Service . Mit über  15 000 Betrieben weltweit ist Bosch Car Service eine der größten unabhängigen Werkstattketten weltweit Im Jahr 2021 feiert dieser Werkstatt-Service-Bereich sein 100-jähriges Jubiläum und hat dazu einen ideenstarken Agenturpartner gesucht. Die Brand Experience-Experten von Avantgarde konnten mit ihrem Konzept im Pitch überzeugen und sich gegen mehrere Mitbewerber durchsetzen.

Aktuell befindet sich das Projekt in der Startphase. Im ersten Schritt entwickelt Avantgarde eine globale, kanalübergereifende Kampagne, um den runden Geburtstag und die spezielle Bosch-Experience weltweit mit aufmerksamkeitsstarken Maßnahmen und Aktionen zu inszenieren. Dabei stehen nicht nur B2C-, sondern auch B2B-Kunden im Fokus. Zu den Kommunikations-Bausteinen zählt auch die Konzeption einer digitalen Interaktion für die Märkte, die auf einer neu konzipierten digitalen Plattform stattfinden soll. Erste Maßnahmepakete werden bereits Anfang 2020 den Ländern zur Verfügung stehen, damit diese die Kampagne bis Mitte nächsten Jahres für ihr Werkstatt Netzwerk vorbereiten und ausrollen können.

„Avantgarde hat mit der Idee zur Jubiläums-Offensive für Bosch Car Service gezeigt, dass die Agentur nicht nur internationale Marken-Kampagnen entwickeln, sondern diese auch an die Anforderungen lokaler Märkte – auch digital – anpassen kann“, erklärt Thomas Winter, Leiter Werkstattkonzepte und Services. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Das Avantgarde Logo steht hier zum Download bereit:

[maxbutton id=”1″ url=”https://www.koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/Avantgarde_Logo_Black-e1547712636491.png” ]

Über Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH:
Avantgarde ist eine globale Brand Experience Agentur, die Marken strategisch berät. Für unsere Kunden kreieren wir innovative Markenerlebnisse, die einzigartige Momente für Konsumenten schaffen. Als globales Team arbeiten weltweit 700 Experten aus den Bereichen Kreation, Beratung, Digital und Social Media, AR/VR, Architektur, Event, Projekt Management, Sponsoring, Film und Trendforschung an der Mission, begeisterte Markenfans zu schaffen. Wir erzeugen Markeninhalte, die nicht nur digital geteilt werden, sondern auch die Markenwahrnehmung stärken und prägen, Markenbekanntheit schaffen und Markenpräferenz über Ländergrenzen hinaus erzeugen. Durch innovative Evaluierungsprozesse macht Avantgarde diese Markenerlebnisse messbar.

 

 

 

Dorten und 21TORR gewinnen globalen Kreativ-Lead von Bosch Power Tools Accessories

Als Teil der Bosch-Familie will Bosch Power Tools Accessories die weltweit führende Marktposition als ein universeller Anbieter von Zubehör für Elektrowerkzeuge erster Wahl ausbauen und weiter stärken. Im Pitch um den Kommunikations-Etat konnten sich die Schwesteragenturen Dorten und 21TORR durchsetzen und verantworten ab sofort die kommenden Kommunikationsprojekte.

Die besten Lösungen für das Elektrowerkzeug anzubieten – das hat sich Bosch Power Tools Accessories zum Ziel gesetzt und möchte dazu die Kommunikation intensivieren, mit einem starken digitalen Fokus. Die Stuttgarter Agenturen Dorten und 21TORR, die beide zum Netzwerk der Schöne Töchter GmbH gehören, konnten sich mit ihrem stimmigen Konzept im Pitch gegen mehrere Mitbewerber durchsetzen und übernehmen gemeinsam den globalen Kreativ-Lead für 36 Länder. Der Etat umfasst den gesamten kommunikativen Prozess – von der Strategieentwicklung bis hin zum POS.

Ziel ist es, mit kreativen Kampagnen Anwender aus den Bereichen Baugewerbe und Handwerk für das Bosch Power Tool-Zubehörsortiment zu begeistern und gleichzeitig für ein integriertes, nahtloses Kundenerlebnis über alle Kanäle hinweg zu sorgen. Diese Aufgabe erfordert vernetztes Denken und Handeln. So arbeiten Teams aus beiden Agenturen interdisziplinär zusammen, um Synergien bestmöglich zu nutzen: Die Kreativberatung Dorten bringt dabei ihre Kompetenz im Bereich der strategischen Markenkommunikation ein, die Digitalagentur 21TORR ihre Expertise im Bereich der digitalen Markenführung. Gemeinsam sind sie Berater in allen kommunikativen Fragen und Wegbegleiter für die klassische und digitale Kommunikation.

„Dorten und 21TORR haben uns und unsere Challenges wirklich gut verstanden“, sagt Daniel Stroppa, Teamleiter Brand Management Bosch Power Tools Accessories. „Die Zusammenarbeit mit Dorten und 21TORR, die über ein kollaboratives Konzept mit einem sehr interdisziplinär arbeitenden Team verfügen, durfte ich nun starten. Unser Ziel ist es, eine koordinierte, nahtlose Kundenerfahrung in den Online- und Offline-Kanälen zu schaffen. Ich bin überzeugt, dass Dorten und 21TORR zusammen über alle notwendigen Skills verfügen, diese Herausforderung erfolgreich umzusetzen. Wir freuen uns auf die ersten Ergebnisse.“

[maxbutton id=”1″ url=”https://www.koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/09/21TORRxDorten_BOSCH-Etat.jpg” ]

Mit vereinten Kräften: Das interdisziplinäre Team für Bosch Power Tools Accessories von Dorten und 21TORR.
Marcus Reiser, Christian Kahl, Alex Schmidtke, Robert Zwettler.

Über Dorten:
Dorten ist eine unabhängige Kreativberatung. Mit einem starken Glauben an die tiefe Verbundenheit zwischen guten Unternehmen und mündigen Kunden. Die Agentur arbeitet in ihren Studios in Berlin und Stuttgart und mit einem starken Netzwerk in Los Angeles u.a. für Kunden wie BMW, BOSCH, Daimler oder ISPO. Für Kunden zu arbeiten bedeutet für Dorten, mit ihnen zu arbeiten. Kommunikation versteht die Kreativberatung als einen gemeinsamen Prozess, der starke Marken und somit dauerhafte Beziehungen aufbaut. Aktuelles von Dorten auch auf Facebook, Instagram und LinkedIn.

Über 21TORR:
Seit 1994 gestaltet 21TORR den digitalen Wandel. Die unabhängige Agentur mit über 100 Strategen, Designern und Entwicklern und Büros in Stuttgart, Reutlingen und Hamburg schafft herausragende digitale Erlebnisse. Für Menschen und Marken. Zu den Kunden zählen u.a. ABB, Bauknecht, BOSCH, Blum, Deutsche Post DHL Group, HPE, HP Inc., Hugo Boss, Märklin und Porsche. Aktuelles von 21TORR auch auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn.

5 auf einen Streich: Sassenbach Advertising überzeugt BSH

Die Münchener Kreativagentur setzt sich im Pitch durch und betreut ab sofort die BSH Hausgeräte Service GmbH und damit den Werkskundendienst, der markenübergreifend für die Global-Brands Bosch, Siemens, Constructa, Gaggenau und Neff tätig ist.

München, 11. April 2018. Nachdem Sassenbach Advertising erst im Februar die Neugründung der eigenen digitalen Unit Sassenbach.Digital unter der Leitung von Martin Kurtz verkündete, gelingt den Münchnern nun der nächste Coup: Die Kreativagentur sichert sich den Kommunikations-Etat des Werkskundendienstes der BSH Hausgeräte Service GmbH. In ihr bündelt Europas größter Hausgerätehersteller seine gesamten Aktivitäten im Aftersales-Bereich, also rund um die Themen Service, Ersatzteile und Zubehör. Dabei werden nicht nur Kunden der namensgebenden Premium-Brands Bosch und Siemens betreut, sondern auch jene von Constructa und Neff sowie die besonders anspruchsvolle Klientel der High-End-Marke Gaggenau. Insbesondere in die Transformation von analogen zu digitalen Lösungen soll verstärkt investiert werden.

In dem Pitch, der der Agenturentscheidung vorausging, konnte die Münchner Kreativagentur vor allem mit einem ausgeklügelten 360-Grad-Konzept sowie ihrem starken digitalen Fokus punkten. Der Etat umfasst die Betreuung des Service-Bereichs markenübergreifend unter der Marke BSH mit den globalen Brands Bosch, Siemens, Constructa, Gaggenau und Neff. Dabei zeichnet Sassenbach Advertising als Lead Agentur nicht nur umfassend für die strategische Beratung, Kreation und Umsetzung, sondern auch für die Kommunikation auf allen B2B- und B2C-Kanälen verantwortlich. So sollen der Abverkauf von Zubehör und Ersatzteilen gesteigert, Käufer gezielt angesprochen und den Kunden ein optimales Service-Erlebnis geboten werden.

„Unser Kundenservice ist nach dem Kauf der erste und direkte Ansprechpartner für den Endverbraucher. Hierfür haben wir einen Partner gesucht, der ausgeprägte Markenkompetenz und Technikverständnis vereint“, erklärt Stephan Schneider, Marketingleiter von BSH. „Das Team von Sassenbach Advertising hat uns mit seiner ganzheitlichen Sichtweise und dem stark digital getriebenen, strategischen Ansatz überzeugt.“

Sassenbach-Geschäftsführer Peter Metz freut sich: „Wir sind stolz, ein solches Markenschwergewicht wie BSH bei uns begrüßen zu dürfen. Für uns und speziell für die Kollegen von Sassenbach.Digital ist es eine spannende Herausforderung, gerade die Kunden, die mit dem Kaufabschluss beim Handelspartner bisher medial fast verloren gehen, zu reaktivieren und langfristig an die Premiummarken der BSH-Gruppe zu binden.“

Peter Metz, Geschäftsführer von Sassenbach Advertising

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2017/12/Sassenbach_Peter_Metz_quer.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

 

Über Sassenbach Advertising:
Sassenbach Advertising ist eine der renommiertesten Kreativagenturen in München und ist auch in Köln mit einem Standort vertreten. Neben Full-Service schreibt sich die Agentur auch Full-Know-how auf die Fahne und betreut ihre Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation umfassend. Die Leistungsbereiche umfassen neben klassischer Werbung auch Designkonzepte, Direktmarketing und PoS-Strategien. Der Ableger Sassenbach.Digital bietet unter anderem Online-Marketing, Websites und Apps, Social Media und Content Marketing. Zu den Auftraggebern zählen: Audi, AutoScout24, Bayerische Oberlandbahn (BOB), Bayerisches Fernsehen, Bayern 1, Bet3000, C. Bertelsmann Verlag, BRAX, Energie Südbayern, Harley-Davidson, KUKA, Marco Polo Reisen, Paramount, Renault Trucks, Sky, Sony Music, Studiosus Reisen, Universum Film und Volkswagen. Weitere Informationen unter: www.sassenbach.de und www.sassenbach.digital