Beiträge

Next Generation: Neuer Fokus und neues Management bei 21TORR

21TORR fokussiert sich verstärkt auf die Entwicklung digitaler Services und Produkte und stellt mit Timo Günthner, Isabell Höffner und Kian Hemmasi den Führungskreis neu auf.

v. l.: Kian Hemmasi, Isabell Höffner, Alexander Hafemann und Timo Günthner. Credits: 21TORR

21TORR stellt die Weichen für die Zukunft und legt die Geschäftsführung in die Hände einer neuen Generation aus den eigenen Reihen: Ab sofort leitet Timo Günthner (38) als Managing Director die Digital-Agentur. Ebenfalls in neu geschaffenen Management-Positionen sind Isabell Höffner (31) und Kian Hemmasi (44). Höffner wurde zum Chief Design Officer berufen, Hemmasi ist neuer Chief Operating Officer (COO). 21TORR-Gründer Alexander Hafemann bleibt weiterhin als Managing Partner an Bord. Marcus Reiser, der 16 Jahre lang erfolgreich die Geschicke von 21TORR gelenkt hat, wechselt mit neuen Aufgaben in die Muttergesellschaft.

Digitale Produkte und Services im Zentrum
Mit dem neuen Management adressiert 21TORR die Chancen und Herausforderungen der sich verändernden Nachfrage: Diese wird insbesondere durch die digitale Transformation sowie dem Ruf aus dem Markt nach Spezialisierung getrieben. Die Agentur fokussiert sich deshalb künftig noch stärker auf ihre DNA als Entwickler digitaler Services und Produkte, um Business- und Markenpotentiale für die digitale Zukunft ihrer Kunden zu erschließen – von der Strategie als Auf- und Unterbau, über den Designanspruch für Marke und Nutzer bis hin zur Technologie als integralen Bestandteil eines jeden Projekts. Denn ein exzellentes digitales Erlebnis entsteht nach dem Verständnis der Digital-Experten nie durch Design oder Technologie alleine, sondern immer an der Schnittstelle aus beiden Welten.

Operative Organisation in zwei Business Units
Im Zuge dessen bündelt die Agentur ihr Geschäft in zwei Business-Units: die Web-Unit positioniert sich als Experte für das Design und die Entwicklung web-basierter Anwendungen und Plattformen. Die App-Unit hingegen fokussiert primär auf die Entwicklung nativer Software für Apple- und Google-Plattformen. Konsequent im Mittelpunkt stehen dabei stets eine bestmögliche User Experience und die Entwicklung innovativer, skalierbarer Lösungen, die echten Wert erzeugen. Durch eine integrierte Zusammenarbeit auf Augenhöhe verfolgt und fördert 21TORR so langfristig nachhaltiges Business ihrer Kunden.

Timo Günthner, Managing Director: „Bei 21TORR begreifen wir steten Wandel als Antrieb und Chance zugleich, uns weiter zu entwickeln und unsere Zukunft erfolgreich zu gestalten. Mit der konsequenten Fokussierung auf die Entwicklung digitaler Produkte und Services aus unseren DNA-Kompetenzen heraus, positionieren wir uns vor allem für die langfristige Entwicklung des Marktes, um auch morgen Mehrwerte für unsere Kunden zu schaffen.“

 

 

Über 21TORR
Seit 1994 gestaltet 21TORR den digitalen Wandel. Die unabhängige Agentur mit über 80 Strategen, Designern und Entwicklern und Büros in Stuttgart, Reutlingen, Hamburg und Berlin schafft herausragende digitale Erlebnisse. Für Menschen und Marken. Zu den Kunden zählen u.a. ABB, Blum, BOSCH, Deutsche Post DHL Group, HPE, HP Inc., Hugo Boss, Märklin, Porsche, Thonet und wewave. Aktuelles von 21TORR auch auf Instagram und LinkedIn.