Schlagwortarchiv für: Digital Marketing

Noch ein Pitcherfolg: schalk&friends gewinnt LBB

Starker Sommer für die Digitalagentur schalk&friends: Nach dem gerade erfolgten Etatgewinn der BEMER Group überzeugen die Münchner mit dem Landesverband Bayerischer Bauinnungen (LBB) einen weitere Neukunden.

Der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband LBB vertritt die Gewerke des Bauhauptgewerbes mit etwa 3.200 Bauunternehmen in ganz Bayern. Ein großes Anliegen des Verbandes ist es, neue Auszubildende zu gewinnen und insgesamt das Image der Baubranche zu verbessern. Dazu hat der LBB schon vor längerer Zeit die Webseite https://bauberufe.bayern/ mit den dazu gehörenden Social Media-Kanälen ins Leben gerufen. Mit diesen will der Verband die Kernzielgruppe (Jugendliche in Bayern im Alter von 12 bis 18) in einer Phase der beruflichen Orientierung ansprechen und für eine Karriere in der Baubranche begeistern.

Im Pitch zur Weiterführung der Kampagne konnte schalk&friends mit einer strategischen Arbeitsweise und tiefer Kenntnis der Zielgruppen und deren Mediennutzungsverhalten überzeugen. Tim Kallenbach, Director Strategy bei schalk&friends: „Die User-Journey der Jugendlichen vom ersten Interesse an der Branche bis hin zur Bewerbung ist sehr komplex, da viele unterschiedliche Kanäle und Einflussfaktoren im Prozess der Berufsfindung eine Rolle spielen. Eine saubere strategische Basis garantiert hier eine einheitliche und vor allem zielführende Zielgruppen-Ansprache.“

Tim Kallenbach und Cora von Moers freuen sich über den Etatgewinn.

Die Digitalexperten lieferten im Pitch-Termin einen ganzheitlichen Ansatz – von der Nutzeransprache über die Kampagnen, die Benutzerführung auf der Website bis hin zur Conversion – der die Performance der bisherigen Kampagne steigern soll. Mit diesem Konzept übernimmt schalk&friends die kreative Neuausrichtung der Website https://bauberufe.bayern/ sowie die der dazugehörigen Social Media-Kanäle.

Cora von Moers, Creative Director bei schalk&friends: „Das Spannende und zugleich Herausfordernde an der Arbeit mit dem LBB ist, einerseits mit der Generation Z auf Augenhöhe zu kommunizieren und dabei auf der anderen Seite die Elterngeneration nicht abzuhängen. Durch eine clevere Orchestrierung aller Kanäle und einen außergewöhnlichen Look treffen wir hier genau den Nerv der Zeit.“

Das Team von schalk&friends wird künftig auch die fortlaufende redaktionelle Betreuung aller Inhalte der Website, sowie der Social Media-Kanäle inklusive Community-Management verantworten.

Andreas Büschler vom Landesverband Bayerischer Bauinnungen: „schalk&friends hat unser Entscheidungsgremium schnell überzeugen können, die nächsten Schritte gemeinsam zu gehen. Die strukturierte Herleitung, das schlüssige Konzept und der Auftritt des gesamten Teams haben uns direkt zugesagt.“

 

Über schalk&friends:
schalk&friends, Agentur für digitale Lösungen, treibt vor allem bei Kunden aus dem Mittelstand die digitale Transformation voran. Für die enge Verzahnung von Strategie, Kommunikation und Technologie stehen die Geschäftsführer Tobias Schalkhaußer, Rolf Lange, Matthias Bierich und Sven Maier. Die Münchner Agentur ist aus Überzeugung inhabergeführt und gehört mit ca 60 Mitarbeitern zu den TOP 60 der Digitalagenturen in Deutschland. Zu den Kunden zählen u.a. die Bayerische Staatsoper, Brainlab, Colliers, DR. SCHNELL, Scout24, Polarstern, MSD Sharp & Dohme, die Pinakothek der Moderne und UVEX. Weitere Informationen unter: http://www.schalk-and-friends.de

 

 

TOWA startet aufmerksamkeitsstarke Digitalkampagne für SusiEnergie

Das Tochterunternehmen der Technischen Werke Schussental (TWS) ist ein Ökostrom- und Ökogas-Anbieter aus Weingarten. Um die junge Marke bekannter zu machen und neue Kunden zu gewinnen, findet die Digitalagentur TOWA deutliche Worte, setzt die Motive für SusiEnergie auf Instagram und Facebook ein und geht via Chatbot in den Dialog.

Wie kann sich ein kleiner, unbekannter Ökostrom- und Ökogasanbieter aus Süddeutschland gegen die übermächtige nationale Konkurrenz durchsetzen? Am besten wohl mit einer ganz klaren Haltung. Diese hat das Energie-Unternehmen mit nachhaltigen Produkten für sich gefunden und möchte sie nun auch an eine breitere Öffentlichkeit transportieren. Dazu hat SusiEnergie die Digital-Spezialisten TOWA aus Bregenz beauftragt, die dazu einen Maßnahmen-Katalog aus Social Media-Ads für Instagram und Facebook, eine Landingpage sowie einen darin integrierten Chatbot entwickelt haben. Besonders im Fokus der Aktion sind Passagiere in öffentlichen Verkehrsmitteln, Autofahrer in Innenstädten, Flugpassagiere sowie nachhaltig denkende Menschen in Ballungszentren.

[maxbutton id=“1″ url=“191120_SUSI_energie_FBuIG_1200x630_Autofahrer_AV_01″ ]

[maxbutton id=“1″ url=“191120_SUSI_energie_FBuIG_1200x630_Vielflieger_AV_01″ ]

TOWA nutzt dazu regional ausgesteuerte Mobile-Ads auf Facebook und Instagram, um z.B. Vielfliegern am Flughafen oder Autofahrern in der City ganz klar Susis Meinung zu geigen. Herzchen verschickt Susi dagegen an alle Passagiere öffentlicher Verkehrsmittel. Hauptziel ist dabei stets die Interaktion mit dem User und so führt die weitere Kampagnenmechanik nach einem Fingertab auf die Landingpage, auf der Susi via Chatbot den Dialog startet und mit Argumenten pro grüne Energie und ganz viel Charme nur so um sich wirft. Die Kampagne läuft noch bis Anfang nächsten Jahres.

„Mit SusiEnergie haben wir einen Kunden gewonnen, dem eine klare Haltung wichtig ist und der auch den Mut hat, diese kundzutun,“ sagt Michael Uhlemayr, Creative Director von TOWA. “Wir finden das Thema Nachhaltigkeit ebenfalls wichtig, und hatten bei der Umsetzung deshalb richtig Spaß!“

Die Digitalagentur TOWA mit Hauptsitz in Bregenz und Dependancen in St. Gallen und Wien unterstützt ihre Kunden in der digitalen Transformation: Von der Strategie bis hin zur digitalen Produktentwicklung und Gestaltung entwickelt das agile Team aus rund 70 Digital Natives maßgeschneiderte Lösungen für seine vornehmlich mittelständischen Kunden. Zu diesen zählen u.a. Hirschmann Automotive, Gesäuse, WKO, Alpla, Vaude sowie Ima Schelling.