Beiträge

Headbanging in Wacken: OneTwoSocial gibt für Kaufland auf dem Metal-Festival Gas

Vom 1. bis 3. August steht ganz Wacken im Zeichen von Heavy Metal. Dann bevölkern rund 75.000 Festival-Fans das ansonsten beschauliche 2.000 Seelen-Dorf in Schleswig Holstein. Mit vor Ort: Die Produktionsspezialisten der Social Media-Agentur OneTwoSocial, die für ihren Kunden Kaufland, den Hauptsponsor des Festivals, exklusive Inhalte für deren Social Media-Kanäle produzieren.  

Als Hauptsponsor des Kult-Events schlägt Kaufland schon ab Montag vor Festivalstart bis Samstagnacht um 2 Uhr sein Verkaufszelt mit dem “Metal Markt” auf. Dort steht den Besuchern auf 1.300 Quadratmetern ein Metal-würdiges Angebot zur Verfügung: von der Grillwurst bis hin zum vergessenen Zelt. OneTwoSocial unterstützt und verlängert das Kaufland-Engagement in Social Media und zieht dazu mit der kompletten Produktions-Unit für drei Tage auf das Wacken-Gelände. Ziel ist es, Bewegt- und Stillbild-Inhalte für die große Facebook-, und Instagram-Kaufland-Community zu erstellen und so die Einzelhandelsmarke mit dem kultigen Charakter des Wacken-Festivals aufzuladen.

Um dabei nicht nur Bilder von Festivalbesuchern an der Kasse zu zeigen, haben sich die Social Media-Experten ein paar themenaffine Aktionen einfallen lassen. So wird etwa ein Showgrillen mit Fernsehkoch Alex Wahi veranstaltet sowie der „Heavy Toy Club“: Hier dürfen die Mitspieler innerhalb einer Minute alles im Metal Markt in den Einkaufswagen werfen, was sie benötigen. Wer es rechtzeitig zum Ziel schafft, darf alle Artikel behalten.

Helge Ruff, Geschäftsführer OneTwoSocial: „Wir präsentieren die Marke Kaufland auf einem der größten Metal-Festivals der Welt über Social Media. Damit machen wir den Wacken- und Metal-Liebhabern Lust auf das große Kaufland-Sortiment und sorgen für einen positiven Image-Transfer für die Marke.“

Hier geht´s zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=bm1spqiciOA

Über OneTwoSocial:

OneTwoSocial ist eine der führenden Agenturen für digitale Markenkommunikation in Deutschland. Das Team aus knapp 50 spezialisierten Köpfen arbeitet für Unternehmen wie Kaufland, Gardena, KFC Deutschland, Wormland oder HSE24. Als Spezialist übernimmt die Agentur alles – von der Strategieerstellung bis zur Umsetzung der Social Media-Redaktion, Foto- und Videoproduktion, Performance Marketing oder Influencer Marketing.

Weitere Informationen unter: www.onetwosocial.de

Kaufland setzt auf OneTwoSocial

Die Social-Media-Agentur überzeugt im Pitch und bringt ab sofort frischen Wind in die Social-Media-Welt der Lebensmittel-Einzelhandelskette. Im Fokus stehen emotionale Bildwelten und tagesaktuelle Posts.

München, 11. Juli 2018. Der Name Kaufland steht für ein Wohlfühl-Einkaufserlebnis und den engen Kontakt zum Kunden. Nicht nur offline, sondern auch in den sozialen Medien. Um diese Nähe zur Zielgruppe weiter auszubauen, bekommt das Einzelhandelsunternehmen ab sofort Unterstützung von der Agentur OneTwoSocial. Die Social-Media-Experten haben es sich zum Ziel gesetzt, den Facebook-Channel des Unternehmens durch eigens produzierten, bildstarken und passgenauen Content sowie innovative Formate voranzutreiben. Nach vorangegangenem Pitch erarbeiten sie eine umfassende Social-Media-Strategie für den Kanal und übernehmen die redaktionelle Betreuung.

Tagesaktuelle, kreative Postings, die situativ und individuell auf aktuelle Trends und kundenspezifische Inhalte angepasst sind, stehen im Mittelpunkt der Zusammenarbeit. So sollen nicht nur Awareness und Engagement generiert, sondern auch die Herzen der Community noch enger an Kaufland gebunden werden. Damit zählt die Einzelhandelskette in Social Media zu den Vorreitern der Branche. Zusätzlich laden Post-Claims wie zum Beispiel „Gute Woche“ zum Wohlfühlen ein und begleiten die Fans durch den Alltag.

„Facebook ist nach wie vor eine enorm wichtige Plattform für Unternehmen, um die Fans und Kunden noch stärker an sich zu binden. Dazu sind kreative Posts und innovative Formate unerlässlich. Der Bereich Food bietet hier viele spannende Möglichkeiten“, erklärt Helge Ruff, Geschäftsführer von OneTwoSocial. „Wir freuen uns, dass wir Kaufland beim strategischen Ausbau dieses Branding-Kanals unterstützen dürfen.“

Kaufland betreibt bundesweit rund 660 Filialen und beschäftigt rund 75.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln, dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2018/07/OneTwoSocial_Helge-Ruff_quer.png’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

 

Über OneTwoSocial:
OneTwoSocial arbeitet passgenau mit versierten Spezialisten und achtet auf eine schlanke Struktur und Abwicklungsqualität. Die Agentur besteht aus kreativen Köpfen des Social Marketings, ausgezeichneten Community Managern, erfahrenen Programmierern, Redaktionsspezialisten und smarten Beratern. Zu den Auftraggebern zählen unter anderem: Sky Deutschland, Zee.One, Kentucky Fried Chicken, Versicherungskammer Bayern, Universal Channel, Syfy, 13th Street, DMG Mori, Kaufland, MAHAG, HSE24 und viele weitere.
Weitere Informationen unter: www.onetwosocial.de