Beiträge

Schriftexpertise und -erfahrung stehen im Mittelpunkt neuer Services von Monotype

Zwei neue Beratungspakete wenden sich sowohl an kreative als auch an technische Entscheider und bieten Lösungen für die größten Herausforderungen im Umgang mit Text und Schrift

Monotype hat heute zwei Beratungspakete vorgestellt, die Marken zum einen in Sachen Konsistenz, Relevanz und der Expansion in neue Märkte unterstützen, und zum anderen ein Auge auf die Lesbarkeit und Leistung von Texten auf digitalen Displays werfen. In beiden Fällen ist das Monotype Studio involviert, in dem weltweit anerkannte Schriftdesigner und Fontingenieure für Qualitätssicherungs und native Sprachexpertise stehen.

Font-Unterstützung für die globalen Expansion
Mit dem Global Expansion Service bietet das Monotype Studio seine Hilfe für eine der größten Branding-Herausforderungen an: den Erhalt der visuellen Markenidentität im Rahmen einer globalen Wachstumsstrategie. Der Service benennt alle Voraus­setzungen für ein konsistentes Schriftbild und die markenkonforme Kommunikation über alle Zielgruppen, Medien, Produkte, Plattformen und Kontinente hinweg. Weltbekannte Marken wie Alibaba, H&M, Sony und Tencent haben bereits mit Monotype globale Schriftsysteme entwickelt, die sowohl auf die Markenwerte ausgerichtet sind, als auch auf die Zielgruppen und die Kommunikationskanäle.

Die Anfang des Jahres vorgestellte Alibaba Sans wurde so konzipiert, dass sie vom Kleingedruckten bis zur Fassadenbeschriftung funktioniert, und vor allem im Digitalen problemlos funktioniert: vom Kleinbildschirm bis zu den E-Commerce-Websites. Die Schrift unterstützt 172 Sprachen. Im Vorfeld diskutierten Alibaba und das Monotype Studio die Ziele im Bereich internationale Kommunikation und Expansion.

„Monotype hat die Herausforderungen sofort verstanden und eine Schrift entwickelt, die unsere Marke auf die nächste Stufe bringt. Die Expertise das Monotype Studio war unersetzlich und eine tolle Erweiterung unseres Designteams“, fasst Chris Tung, Chief Marketing Officer der Alibaba Group, die Kooperation zusammen.

Die wichtigsten Eckdaten des Global Expansion Service vom Monotype Studio:

  • globales Team mit Best Practise-Erfahrung und lokalen Marktkenntnissen
  • besseres Verständnis für Ziele, Probleme und Chancen im neuen Markt
  • Dokumentation des Status Quo und aller Lösungen
  • Zeitplan für die empfohlenen nächsten Schritte.

Lesbarkeit in jeder Display Umgebung
Der ebenfalls neue Digital Discovery Service hilft Unternehmen, Probleme im Zusammenhang mit der Darstellung von Schriften und deren Leistung in praktisch jeder digitalen Display-Umgebung zu identifizieren. Eine inkonsistente Schrift­darstellung auf diesem Gebiet kann sich erheblich auf das Engagement der Verbraucher, die Benutzerfreundlichkeit und die Loyalität auswirken.

Für einen globalen Video-Streaming-Anbieters in den USA löste das Monotype Studio jüngst ein Problem, das durch die Verwendung statischer Untertitel entstand und die Zuschauer frustrierte: zeitversetzte Untertitel. Die Monotype-Experte lösten den Fall durch eine Unicode-Font-Lösung, die sowohl das Thema Zwischenspeicher löste als auch die Bandbreiten-Probleme beim Streaming.

Die Eckdaten Digital Discovery Service vom Monotype Studio:

  • Verbesserung der Lesbarkeit auf eReadern, Tablets und anderen Displays
  • Die Realisierung kristallklarer Texte an/in Wearables
  • Effizientes Rendering für alle Sprachen innerhalb der Limits kompakter Displays

Der Digital Discovery Service ist als einwöchiger Entwicklungsprozess konzipiert, bei dem Monotype Studio-Experten ein umfassendes Verständnis für Kundensysteme und bestehende Probleme entwickeln, an einer technischen Lösung arbeiten und diese präsentieren.

„Wir haben die neuen Services entwickelt, um den beiden häufigsten Problemen zu begegnen, denen Unternehmen heute bei Schrift und Branding gegenüberstehen“, sagte Deborah Gonet, Vice President of Type bei Monotype. „Bei der Kooperation mit Hunderten von Marken haben wir gelernt, wie kritisch der Bewertungs- und Beratungsprozess sein kann. Mit diesem Wissen möchten wir allen Marken helfen, eine solidere Font-Strategie zu entwickeln, bevor sie zu viel Zeit oder Ressourcen investieren.“

Weitere Informationen über die Dienstleistungen des Monotype Studio finden Sie hier oder kontaktieren Sie Monotype, um mehr zu erfahren.

[maxbutton id=”1″ url=”https://www.koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/06/Logo_Beitragsbild.jpg” ]

Über Monotype
Monotype ermöglicht es Kreativen, authentische Marken durch Design, Technologie und Expertise aufzubauen und auszudrücken. Weitere Informationen finden Sie unter www.monotype.com Folgen Sie Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.Monotype ist eine im U.S. Patent and Trademark Office eingetragene Marke der Monotype Imaging Inc. und kann in bestimmten anderen Rechtsordnungen eingetragen werden. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. 2019 Monotype Imaging Holdings Inc. Alle Rechte vorbehalten.

 

Neuer Schriftanalyse-Service vom Monotype Studio hilft Unternehmen bei der Evaluierung von Wert und Wirkung ihrer aktuellen Schriftpraxis

Erweitertes Serviceangebot reicht von der Schriftberatung bis zur Entwicklung maßgeschneiderter Schriftfamilien

Monotype (Nasdaq: TYPE) hat das Dienstleistungsangebot des Monotype Studios erweitert, um Marken bei der Definition, der Gestaltung und der Tonalität ihrer visuellen Erscheinung mittels Schrift zu helfen. Das Angebot reicht von der ästhetischen Schriftberatung über die Gestaltung von Schriften bis hin zur Analyse des aktuellen Schrifbestands und seiner Verwaltung im Unternehmen. Die Services sind sowohl für Marken als auch für Agenturen wertvoll, die von typografischen Fachwissen profitieren wollen.

Zu den Dienstleistungen des Monotype Studio gehören:

Markenschrift-Analyse: Der erste Schritt für Unternehmen in der Frühphase eines Rebrandings, der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen oder einer Neupositionierung aufgrund geänderter Marktbedingungen. Experten des Monotype Studio können:

  • die Konsistenz, Relevanz und die Wirkung der Markenerscheinung untersuchen
  • die Effektivität von Schriftfamiliengröße, Farbe, Kontrast, Lesbarkeit, Skalierbarkeit, Sprach- und Stilzusammenspiel analysieren.
  • die Konsistenz über alle Berührungspunkte der Verbraucher hinweg testen.
  • die Qualität und Stärke der Schriftsysteme der wichtigsten Wettbewerber bewerten.
  • die Performance von Font-Software mit dem Fokus auf Markentreue sowie Darstellungsqualität über alle Kanäle ermitteln.

Schriftanpassung(en): Für Unternehmen, die ihre Markenidentität aktualisieren oder modernisieren möchten, ohne ihre Hausschrift komplett auszutauschen, kann das Monotype Studio vorhandene Schriften so überarbeiten, dass die Persönlichkeit und Originalität der Marke besser zur Geltung kommen.

Exklusivschriftdesign: Marken, die sich eine unverwechselbare visuelle Erscheinung wünschen, können sich – im Dialog mit dem Monotype Studio – eine maßgeschneiderte Schriftfamilie entwickeln lassen. Die Design- und Technologiekompetenz des Monotype Studio garantieren, dass eine solche Exklusivschrift den Markenkern widerspiegelt, einfach zu implementieren ist und auf allen Plattformen optimal aussieht.

Navigation durch die Schriftbibliothek: Die Experten von Monotype unterstützen Marken und Unternehmen, die auf der Suche nach einer Schrift sind, bei der Navigation durch 14.000 professionelle digitale Schriftdesigns. Egal ob es sich um eine Hausschrift oder Schriftergänzung handelt – die Monotype-Schriftdesigner können bei der Auswahl von Schriftkombinationen in Ergänzung zu einer bestehenden Markeninfrastruktur dabei helfen, ideale Optionen für die Expansion in neue Regionen zu ermitteln. Zudem steht das Team bei kritischen Elementen wie der Lesbarkeit beratend zur Seite.

„Marken aller Größen und Branchen stehen vor einer sehr speziellen Aufgabe, wenn es um die Optimierung ihres typografischen Auftritts geht. Sei es das Design grundsätzlich, oder etwas Tiefgreifenderes wie Lesbarkeit oder die Sprachunterstützung für neue internationale Märkte. Das Monotype Studio bietet in der Summe über 1.000 Personenjahre an Erfahrung über den gesamten Lebenszyklus einer Schrift, beginnend beim Entwurf, der Darstellungsqualität bis hin zur Verwaltung der Schrift im Unternehmen“, sagt Deb Gonet, Vice President of Type bei Monotype. „Dank der Erweiterung unserer Services, kombiniert mit der Breite unseres Schrift-Angebots und unserer Expertise, können wir Marken noch besser dabei helfen, den Wert von Schrift für sich zu nutzen.“

Weitere Informationen über die professionellen Dienstleistungen des Monotype Studio finden Sie hier, oder kontaktieren Sie Monotype.

Über Monotype:
Monotype bietet das Design, Technologien und Fachkenntnisse, um authentische, eindrucksvolle Markenauftritte zu entwickeln, mit denen Kunden gerne interagieren, egal wann und wo sie der Marke begegnen. Weitere Informationen dazu auf https://www.monotype.com/de/. Folge Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.

Neue Type-Designs in der Monotype Library

Unter den Neuheiten der stetig wachsenden Bibliothek: Eine dynamische Schildermaler-Script, eine Wild-West-Display-Familie und Variationen zweier beliebter Klassiker

Berlin, 26. September 2018 – Eine weiche, gerundete Sans-Serif, eine geschwungene Script, eine antike Slab-Serif und dekorative Ergänzungen zu zwei »ewigen« Bestsellern sind die jüngsten Erweiterungen der Monotype Library.

„Die Neuzugänge in der Monotype Library gehören zu den originellsten und anregendsten, die wir in jüngster Zeit veröffentlicht habe. Sie erweitern die Möglichkeiten anspruchsvoller Designerinnen und Designer, die ihren Projekten ein überraschendes typografisches Moment verleihen möchten“, sagte Tom Rickner, Direktor des Monotype Studio. „Wir freuen uns, der professionellen Kreativszene eine derart breite Auswahl an Neuentwürfen anbieten zu können, mit denen sie grafische Impulse setzen können.“

Alle Neuheiten lassen sich sowohl über MyFonts.com downloaden oder über Mosaic™ in den Workflow integrieren, einer Cloud-basierten Font-Plattform, die es Unternehmen auf einfache Art erlaubt, Monotype-Schriften zu entdecken, zu verwalten, zu teilen und einzusetzen.

Trade Gothic® Inline: Dekorative Erweiterung des beliebten Klassikers
Diese Ergänzung zur Trade Gothic Next, entworfen von Lynne Yun und dem Monotype Studio, ist eine Antwort auf den wachsenden Bedarf an Display-Schriften, um neue Anwendungsbereiche zu erschließen. Die Familie bietet fünf „Strichstärken“, die den Bogen vom eleganten, leisen Auftritt bis hin zum starken Statement spannen, und alle Tonalitäten dazwischen abdecken. Während die fetteren Schnitte auf Postern, Schildern, Verpackungen und in Headlines zu Hause sind, können die leichten, eleganten Schnitte im Editorial und Corporate Design frische Akzente setzen.

FF Sanuk™ Round: Stark im Auftritt, weich im Detail
Die jüngste Erweiterung der FF Sanuk Familie, der moderne Klassiker von Xavier Dupré, folgt weitgehend den Proportionen der Mutterschrift, wobei gerundete Strichenden der Schrift eine Wärme geben, wie sie heute von vielen Marken und Interfaces gewünscht wird. Mit der neuen „Geschmacksrichtung“ erweitert FF Sanuk ihr Spektrum in Richtung Vertrauen und Offenheit, so dass mit ihr auch kritische Themen in der Unternehmenskommunikation lässiger und zugänglicher kommuniziert werden können.

Bayamo™: Wie von Hand gemalt, und doch digital in Szene gesetzt
Diese Schilder-Malschrift von Emil Bertell, der die Schleifen und Bögen eines Pinsels nachahmte, besitzt eine energetische Kraft, wie man sie von der Handschrift gewohnt ist. Der Zeichensatz bietet eine Menge kontextabhängiger Alternativzeichen, was bedeutet, dass sich Glyphen – je nach voranstehendem und nachfolgendem Buchstaben – natürlich einfügen und den Handschrift-Effekt authentischer machen. Bayamo ist eine gute Wahl für Gestaltungsaufgaben im Branding, Packaging, Editorial Design und allen Umgebungen, wo ein typografischer Blickfang gewünscht wird.

Hideout™: Wild-West- Sans Serif auf der anderen Seite des Gesetzes
Die vom Monotype-Type-Designer Jim Ford entworfene Hideout-Familie verknüpft Aspekte eines serifenbetonten Stils mit denen einer quadratischen Sans. Die „zackige“ Architektur der Schriftzeichen geht vom Einsatz in großen Textgrößen aus, so dass der Charme der Details mehr ins Auge sticht. Dabei erweist sich die Familie als außerordentlich anpassungsfähig: 14 Schnitte, darunter Condensed und zwei verwitterte Ghost-Versionen, wie von einem verwitterten Fahndungsplakat abgekupfert. Stilistische Alternativen, zeigende Hände, Ziegelmuster und antike Symbole runden den Zeichenvorrat der Familie ab. Es gibt eine Menge zu entdecken, in Hideout.

DIN® Next Decorative: Industrieschrift zeigt Gefühl
Die deutsche Normschrift DIN steht seit Jahrzehnten für Neutralität, Zuverlässigkeit und Stabilität. Doch mit den vier Dekorstilen Rost, Rost Schablone, Rost Slab und Schattiert zeigt DIN erstmals Emotionen. Der Second-Hand-Look erstreckt sich auf die 3 fetten Schnitte Black, Heavy und Bold, also insgesamt 12 Fonts, und verleiht der DIN Street-Credibility. Ideal für starke Statements auf T-Shirts, an Wänden, auf Plakaten und in der Retail-Kommunikation.

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
Monotype_Q3 Library Releases

 

Über Monotype
Monotype bietet das Design-Inventar, Technologien und Fachkenntnisse, um authentische, eindrucksvolle und ansehnliche Markenauftritte zu entwickeln, mit denen Kunden gerne interagieren, egal wann und wo sie der Marke begegnen. Weitere Informationen dazu auf https://www.monotype.com/de/. Folge Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.
Monotype and Plak sind Warenzeichen von Monotype Imaging Inc., eingetragen beim U.S. Patent und Markenamt und können in bestimmten Jurisdiktionen registriert sein. Mosaic, Angeletta, Terry Junior, Hope Sans und Morandi sind Warenzeichen of Monotype Imaging Inc. und können in bestimmten Jurisdiktionen registriert sein. VAG Rounded ist ein Warenzeichen der Monotype GmbH und kann in bestimmten Jurisdiktionen registriert sein. Futura ist ein Warenzeichen von Bauer Types. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. ©2018 Monotype Imaging Holdings Inc. Alle Rechte vorbehalten.

 

Schlüsselfertige Font-Lösung für globales Branding: Die Monotype SST Familie

Unterstützt fast 100 Sprachen, erlaubt Marken einen globalen Auftritt, beste Lesbarkeit in allen Medien und vielen Märkten

Berlin, 13. Juni 2017. #MeetSST: Der Font- und Technologie-Anbieter Monotype hat die SST® Schriftfamilie veröffentlicht, eine zeitlose Sans-Serif für Marken und Unternehmen, die auf internationalen Märkten und Kanälen aktiv sind. Entwickelt wurde sie in den Monotype Studios unter der künstlerischen Leitung von Akira Kobayashi. Die Unterstützung von fast 100 Sprachen sowie ihr klares Design und beste Lesbarkeit machen SST zu einer der vielseitigsten Schriftfamilien auf dem Markt. Mit sechs Strichstärken, den dazu passenden Kursiven, sowie drei Condensed-Schnitten und zwei Typewriter-Fonts deckt die Latin-Version der Sans-Serif alle Anforderungen der industriellen Werbe- und Unternehmenskommunikation ab.

SST ist ein Originalentwurf, der auf bewährte typografische Designtraditionen aufbaut. Gestalterisch verbindet die Familie die gute Lesbarkeit eines humanistischen Type-Designs mit dem neutralen Charakter statischer Groteskschriften. Das Ergebnis ist eine maximal lesbare und flexibel nutzbare Corporate-Schrift, die sich für den Einsatz in allen Industrie­zweigen eignet. Ihre Einsatzgebiete sind nahezu unbegrenzt, beginnend beim Smartphone-Screen über den klassischen Printbereich bis hin zu Beschilderungen und Informationssystemen. Und weil diese Disziplinen in allen unterstützten Sprachen bedient werden können, erweist sich SST als ein produktives, verlässliches Kommunikationstool.

„Für internationale Marken ist es eine der größten Herausforderungen, ihre visuelle Kommunikation in allen Märkten und Regionen harmonisch und unverwechselbar zu gestalten“, betont Akira Kobayashi, bei Monotype als Type-Direktor für den asiatischen Sprachraum verantwortlich. „SST erweist sich auf jedem Anwendungsgebiet als vielseitige und gut lesbare Schrift, weil sie eigens für das ungetrübte Markenerlebnis über alle Grenzen hinweg entwickelt wurde, ohne sich selbst in den Vordergrund zu spielen. Unser Anspruch bei solchen Projekten ist stets, globale Lösungen zu schaffen, die Bestand haben und ihre Geschichten zurückhaltend erzählen.“

Die SST-Familie wurde gemeinsam mit dem Kreativdepartment der Sony Corporation für den weltweiten Einsatz entwickelt, wobei Kobayashi und sein Team bei jedem Schriftschnitt viel Sorgfalt auf die Balance von Stilmerkmalen und lokale Gepflogenheiten in der Kommunikation legten. Das Ergebnis ist ein harmonisches Schriftbild für alle Märkte, mit dessen Hilfe sich ein konsistentes Markenbild an allen Orten vermitteln lässt, an denen Verbraucher mit der Marke in Kontakt treten: im Marketing, am Point of Sale, auf Produkten, online, im Druck und in den digitalen Medien

Anregungen für ergänzende Schriften
Als Kontrast zur neutralen SST-Familie bieten sich die folgenden charakterstarken Serif- und Slab-Serif-Klassiker an: ITC Berkeley Oldstyle®, FF Meta® Serif, PMN Caecilia®, Malabar® und Neue Swift®.

Preise und Verfügbarkeit
Für die Lizenzierung der SST Familie sind Sprach-Pakete zu attraktiven Preisen im Angebot, unter anderem:

Die SST Familienpackungen sind ab sofort über den Shop von MyFonts.com lieferbar, bis 27. Juli 2017 zum reduzierten Einführungspreis (– 50 %). Darüber hinaus stehen alle Pakete in einer großen Vielfalt von Multilizenz-Angeboten für Unternehmen zu Verfügung.

 

Hier geht’s zum Video, das SST in Aktion zeigt:
https://vimeo.com/219706188/150d41de9d

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
https://assets.monotype.com/web/2ee90d533e935ccc/sst-images/

 

Kurzprofil Monotype
Monotype ist ein führender Anbieter von Schriften, Technologie und Expertise, die ein optimales Nutzererlebnis ermöglichen und die Markenintegrität sicherstellen. Das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Woburn, Massachusetts (USA) hat, unterstützt Kunden in aller Welt mit Schriften für eine breite Palette an kreativen Anwendungen und Endgeräten. In den Bibliotheken und Online-Shops des Unternehmens werden viele beliebte Schriften – beispielsweise die Schriftfamilien Helvetica®, Frutiger® und Univers® – sowie die neuesten Schriftdesigns angeboten. Besuchen Sie www.monotype.com für weitere Informationen  und folgen Sie Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.

 

Monotype setzt mit Masqualero einen neuen Akzent unter den Serifenschriften

Vitale, kontrastreiche Familie mit sechs Strichstärken, kalligrafischen Kursiven und zwei ausdrucksvollen Display-Schnitten

Berlin, 08. März 2017. #MeetMasqualero: Der Font- und Technologieanbieter Monotype hat seine neue Schriftfamilie Masqualero™ vorgestellt. Wie ein Verwandlungskünstler erlaubt die kontrastreiche Serif gleichermaßen auffällige und dezente, ruppige und freundliche sowie dunkle und heitere typografische Inszenierungen. Mit sechs Strichstärken von Light bis Extra Black, dazu passenden Kursiven sowie Schablonen- und 3D-Schriftversionen offeriert Masqualero einen neuen Schrift-Universalbaukasten. Dank ihrer detailreichen und plastischen Gestaltung eignet sich die Schrift hervorragend für Werbe- und Editorial-Design-Einsätze, die Aufmerksamkeit generieren wollen. Mögliche Anwendungsgebiete sind Fashion und Packaging, die Luxusgüterindustrie, das Verlagswesen, Beschilderungen, Corporate Design und Jahresberichte.

Die Idee für die Schrift kam dem Schriftentwerfer Jim Ford vom Monotype Studio, als er Miles Davis’ Jazz-Klassiker „Masqualero“ vom Album „Sorcerer“ hörte. Die Rhythmen und Phrasierungen inspirierten Ford zu den ersten kontrastreichen Entwürfen. Für den Designer ist die Masqualero-Familie eine Hommage an Davis’ Trompetenspiel, genauso differenziert und abwechslungsreich. Und so spiegelt sie auch ein bisschen die Persönlichkeit des legendären Musikers wider: Cool, widersprüchlich, dunkel, extravagant, still … rastlos pulsierend, dank raffinierter Kanten und Kurven.

„Die Masqualero-Familie soll zu einem perfekten Styling beitragen“, sagt ihr Entwerfer Jim Ford. „Sie bietet jede Menge eleganter Outfits, vom Smoking bis zu High Heels – in Form ihrer fein aufeinander abgestimmten Zeichen und Schnitten.“

 

Designer sind begeistert
„Die Arbeit mit Masqualero hat mir unglaublich viel Spaß gemacht! Vor allem die Kursivschrift ist wunderschön. Ihr Kontrast sowie der Zeilenrhythmus, der sich durch sie ergibt, hat mich schlichtweg begeistert. Eine wunderbare und richtig spannende Schrift!“ – Nicole Phillips, typograph.her

„Diese Schrift geht wirklich bis an die Grenzen. Sie hält ihren extremen Kontrast bis zum Ende durch, vom zarten Light-Schnitt bis zur Extra Black. Eine Familie von Individualisten, und doch zusammengehörig.“ Ash O’Brien, Two of Us

„Masqualero ist eine bemerkenswert anmutige Schrift, mit einer starken und flammenden Persönlichkeit, die eine Menge Stile abdeckt.“ Julie Bakapoulou, jubaloodesign

 

Vorschläge für Schriftenkombinationen
Aufgrund der Vielseitigkeit und der Schriftstärken verträgt sich die Masqualero mit ganz unterschiedlichen Fonts und Schriftstilen. So passt sie wunderbar zu Quire Sans™, Kabel®, Antique Olive™, Charter® oder Trade Gothic®.

 

Preise und Verfügbarkeit
Einzelne Schnitte von Masqualero sind für 49 Euro erhältlich, die ganze Schriftfamilie mit sechs Schnitten inklusive Kursiven, Schablonen- und 3D-Schriftversionen kostet 199 Euro. Bis zum 20. April 2017 bietet Monotype auf das Masqualero-Paket einen Einführungsrabatt von 50 Prozent.
Die Masqualero-Schriftfamilie kann ab sofort über MyFonts.com und die Monotype Library Subscription (MLS) mit Zugang zu mehr als 10.000 Fonts bezogen werden. Für Unternehmen sind verschiedene Lizenzmodelle im Angebot.

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
Monotype_Masqualero

 

Kurzprofil Monotype
Monotype ist ein führender Anbieter von Schriften, Technologie und Expertise, die ein optimales Nutzererlebnis ermöglichen und die Markenintegrität sicherstellen. Das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Woburn, Massachusetts (USA) hat, unterstützt Kunden in aller Welt mit Schriften für eine breite Palette an kreativen Anwendungen und Endgeräten. In den Bibliotheken und Online-Shops des Unternehmens werden viele beliebte Schriften – beispielsweise die Schriftfamilien Helvetica®, Frutiger® und Univers® – sowie die neuesten Schriftdesigns angeboten. Besuchen Sie www.monotype.com für weitere Informationen  und folgen Sie Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.

 

Monotype präsentiert mit Tazugane Gothic seine erste original japanische Schriftfamilie

Die Kombination von japanischem Schriftverständnis mit europäischem, humanistischen Type-Design macht Tazugane Gothic zur perfekten Schrift für mehrsprachige Print- und Digital-Anwendungen. Damit öffnet die neue Monotype-Schrift vielen internationalen Unternehmen und Marken eine neue Möglichkeit, ihren visuellen Auftritt auf ein neues Qualitätsniveau zu heben.

Berlin, 26. Januar 2017. Premiere im Hause Monotype: Der Font- und Technologie-Anbieter hat die neue Schriftfamilie Tazugane™ Gothic vorgestellt, die erste original japanische Schrift in seiner Unternehmensgeschichte. Tazugane Gothic vereint die Lesbarkeit der lateinischen Frutiger mit den Traditionen der japanischen Schreibkunst. Akira Kobayashi, Kazuhiro Yamada und Ryota Doi von Monotype Studio haben die Schrift, die in zehn Schriftstärken angeboten wird, auf der Basis der klassischen Schrift Neue Frutiger® entwickelt. Beide Zeichensätze sind so aufeinander abgestimmt, dass sich Texte mit japanischen und lateinischen Zeichen wie aus einem Guss gestalten lassen. Mögliche Anwendungsgebiete sind neben Zeitschriften, Büchern und anderen Printmedien alle nur denkbaren digitalen Einsätze, Branding und Corporate Design, bis hin zur Beschilderung von Gebäuden, Straßen und öffentlichem Nahverkehr.

Inspiriert von der Bedeutung des Kranichs in der japanischen Kultur, diente er als Namensgeber für Tazugane Gothic. Seit dem Altertum werden diese Vögel in Ostasien wegen ihrer edlen Erscheinung und der Eleganz ihres Flugs als Glück bringende Tiere angesehen und häufig in Literatur und bildnerischer Kunst zitiert. In Japan gelten sie als Symbol für ein langes Leben, gemäß dem Sprichwort: „Der Kranich lebt tausend Jahre, die Schildkröte zehntausend.“ Auch im Man’yoshu, der ältesten japanischen Gedichtsammlung, taucht der Kranich häufig auf und heißt dort Tazugane.

„Die meisten typografischen Stile, die dem japanischen Publikum vertraut sind, haben ihre Wurzeln in unserem Erbe und unserer Geschichte. Nun wollten wir eine Schrift schaffen, die sowohl dieser Tradition folgt und gleichzeitig für moderne Umgebungen einsetzbar ist“, betont Kobayashi. „Wir haben das Schriftbild der Tazugane Gothic als perfekte Ergänzung zur Neuen Frutiger entwickelt. Die Gepflogenheit, japanische und lateinische Texte gemeinsam zu setzen, nimmt stetig zu. Mit den beiden Schriften ergibt sich nun ein neues harmonisches Leseerlebnis sowie Benutzerfreundlichkeit beim Informationsdesign.“

Wenn japanische und europäische Schriftarten im selben Text verwendet werden, wirkt das lateinische Alphabet oft kleiner als die japanische Schrift. Um dies zu vermeiden, enthält Tazugane Gothic eine höhere Version der Neuen Frutiger mit nach unten verschobener Grundlinie. Werden sie vertikal geschrieben, sind die lateinischen Zeichen leicht nach rechts verschoben. Darüber hinaus sind die Punzen etwas kleiner und schmaler. Alle diese Anpassungen führen zu einer Schrift mit harmonischem Grauwert, auch wenn japanische und lateinische Zeichen gemeinsam zum Einsatz kommen, deren einheitliche Optik sowohl die Lesbarkeit als auch den konsistenten Auftritt garantiert.

 

Vorschläge für Schriftkombinationen
Obwohl Tazugane Gothic als Partner für die Neue Frutiger entwickelt wurde, verträgt sie sich natürlich auch bestens mit jeder anderen humanistischen Sans-Serif. Selbst weiter entfernte Stile wie Neue Helvetica®, FF DIN®, Avenir® Next oder Syntax® Next stehen ihr gut zu Gesicht. Damit öffnet die neue Monotype-Schrift vielen internationalen Unternehmen und Marken eine neue Möglichkeit, ihren visuellen Auftritt auf ein neues Qualitätsniveau zu heben.

 

Preise und Verfügbarkeit
Einzelne Schnitte von Tazugane Gothic sind für 179 € erhältlich, die gesamte Schriftfamilie mit 10 Schnitten kostet 999 €. Die Tazugane Gothic Body Text Collection mit den Schnitten Light, Book, Regular, Medium und Bold wird für 599 € angeboten, die Tazugane Gothic Headline Collection mit den Schnitten Ultra Light, Thin, Heavy, Black und Extra Black ebenfalls für 599 €. Bis zum 9. März 2017 bietet Monotype auf alle Tazugane-Pakete einem Einführungsrabatt von 50 Prozent.

Die Tazugane-Gothic-Schriftfamilie kann über MyFonts.com, Fonts.com, Linotype.com und FontShop.com bezogen werden. Für Großunternehmen sind verschiedene Lizenz-Modelle im Angebot.

 

Bildmaterial steht unter folgendem Link zum Download bereit:
Bilder_Tazugane Gothic

 

Kurzprofil Monotype
Monotype ist ein führender weltweiter Anbieter von Schriften, Technologie und Expertise, die ein optimales Nutzererlebnis ermöglichen und die Markenintegrität sicherstellen. Das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Woburn, Massachusetts (USA) hat, unterstützt Kunden in aller Welt mit Schriften für eine breite Palette an kreativen Anwendungen und Endgeräten. In den Bibliotheken und Online-Shops des Unternehmens werden viele beliebte Schriften – beispielsweise die Schriftfamilien Helvetica®, Frutiger® und Univers® – sowie die neuesten Schriftdesigns angeboten. Besuchen Sie www.monotype.com für weitere Information und folgen Sie Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.