The Latest eröffnet am Kurfürstendamm in Berlin

Der Handel braucht neue Konzepte. Wie das aussehen kann, wollen die Experten für Experience Marketing von Avantgarde jetzt zeigen und eröffnen heute – der Krise trotzend – The Latest, eine innovative Storefläche am Berliner Ku‘damm 38. Early Adopters können hier neue Produkte aus den Bereichen Technology, Entertainment, Body & Nutrition, Fahion & Travel sowie Home & Lifestyle entdecken, erleben und erwerben.

The Latest bietet auf einer kuratierten Präsentationsfläche von insgesamt 260 m² am legendären Berliner Ku‘damm eine Bühne für innovative Start-ups und Unternehmen, die ihre Produkte einem zukunftsorientierten Publikum vorstellen wollen. Die Idee für den Store hat das Team um CEO Martin Schnaack und Co-Founder Dhi Matiole Nunes am Vorbild des Konzepts „Retail-as-a-Service“ aus den USA entwickelt und mit der eigenen Erfahrung aus 35 Jahren Experience Marketing für den globalen Markt veredelt: Avantgarde versteht sich als Dienstleister für Markenunternehmen im stationären Handel.  Dementsprechend werden die Produkte individuell und mit hohem Fokus auf die Bedürfnisse moderner Konsumenten in Szene gesetzt: mit einem sich stetig ändernden Angebot plus Rahmenprogramm, das zum Community Hub werden soll und das dem Publikum stets die neuesten (engl.: the latest) Produkte vorstellt. Der Fokus liegt auf Produkten und Prototypen, die bislang nur online oder noch gar nicht erhältlich waren und jetzt hier vor Ort erfahren und in Anwendung getestet werden können.

The Latest ist selbst ein Start-up innerhalb der Avantgarde-Gruppe und wird von Co-Founder Dhi Matiole Nunes geführt. Der 32-jährige gebürtige Brasilianer und Einzelhandelsexperte hebt mit dem Store in Berlin nun sein Herzensprojekt aus der Taufe. Avantgarde-Gründer und CEO Martin Schnaack: „The Latest wurde für Gründer und echte Unternehmer geschaffen, deren Bedürfnisse wir von Beginn an mit einbeziehen. Wir gehen eine echte Kooperation mit den Marken ein und überlegen uns gemeinsam auf Augenhöhe mit unseren Auftraggebern, wie man die Produkte am besten erklärt und inszeniert.“ Denn das, so Schnaack, wüssten diese schließlich am besten. The Latest biete Herstellern außerdem die Möglichkeit, die Resonanz auf ihr Produkt zu testen. Und das, ohne ein großes, finanzielles Investment. Neben einem sich stetig ändernden Angebot innovativer Marken und Produkte solle der Store auch Anregungen und Austausch fördern.

Denn Besucher treffen im Store auf ein erfahrenes Brand Experience Team, das Kunden- und Markenerlebnisse mit den neuartigen Produkten in den Mittelpunkt stellt. Zur Eröffnung mit an Bord werden rund 50 Produkte sein, darunter etwa die transparente Maske AIO mit austauschbarem Filter, der aufblasbare, digital gestützte Hometrainer ICAROS Cloud, die selbstreinigende Trinkflasche der Marke LARQ, und die biomimetische Hautpflege von VENYA. Wer direkt in der Eröffnungswoche bei The Latest vorbeischaut, hat zudem die Chance, sich mit dem VR-gesteuerten, humanoiden Roboter Roboy 3.0 zu unterhalten.

Co-Founder Dhi Matiole Nunes: „Aktuell befindet sich der stationäre Einzelhandel in einem massiven Wandel. Um eine Zukunft zu haben, muss Retail jetzt neu definiert werden. Wir glauben, dass wir mit der Kompetenz der Mitarbeiter im Store die Qualität der Customer Experience entscheidend prägen können, indem wir Konsumenten mit auf eine Erlebnisreise nehmen. Wir wollen Neugier wecken und mit kompetenter Beratung ohne jeden Verkaufsdruck überzeugen.“

Porträts und eine Produktliste finden Sie unter diesem Link

Bitte wählen Sie Ihren individuellen Besuchstermin unter folgendem Buchungslink

Social Media The Latest
https://www.linkedin.com/company/the-latest-store/
https://www.facebook.com/thelateststore/
https://www.instagram.com/the_latest_store 

The Latest
Kurfürstendamm 38, 10719 Berlin
Öffnungszeiten: Montag-Samstag 10–19 Uhr.
www.the-latest.de


Über Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH
AVANTGARDE ist ein globales Unternehmen mit dem Schwerpunkt Brand Experience, das Kreativität, Media und Technologie unter einem Dach vereint. Gegründet 1985 als Event-Agentur, hat sich die AVANTGARDE Group zu einem Multiplayer in der Experience Economy mit mehr als 850 Mitarbeitern entwickelt. Experience first – dieser Ansatz steht im Kern der strategischen Markenberatung von AVANTGARDE. An weltweit 11 Standorten schaffen Designer, Architekten, Strategen, Content Creator und Digitalspezialisten im präzisen Zusammenspiel innovative und holistische Markenerlebnisse. Darüber hinaus gründet und betreibt die AVANTGARDE Group eigene Unternehmen in der Experience Economy – auch in Kooperation mit Partnern.