Neu von Monotype in Kooperation mit Craig Black: Die Stencil-Antiqua FS Renaissance

Monotype präsentiert die neuste Entwicklung seines Studio-Teams: die FS Renaissance, eine außergewöhnliche Display-Schablonenschrift, entwickelt vom Creative Type Director Pedro Arilla in Zusammenarbeit mit dem Schriftentwerfer und Designer Craig Black.

Berlin, 10. Juni 2020. Renaissance ist eine Single-Weight-Schrift, die die Grenzlinie zwischen Kunst und Design auslotet. Jeder Buchstabe wurde als eine Art eigenständiges Werk geschaffen, wobei der gesamte Zeichensatz als Schrift harmonisch kooperiert. Die Idee für das Projekt kam von Craig Black, der an einem Alphabet arbeitete, das von der Ästhetik der Renaissance inspiriert war und den blühenden Fortschritt in Kunst, Wissenschaft, Bildung und Philosophie widerspiegeln sollte.

Er war fasziniert vom Ideal des Renaissance-Menschen, der mit einer Leonardo da Vinci-Ausstellung im Londoner Science Museum an Popularität gewann: Männer und Frauen, die sich als Künstler, Erfinder, Wissenschaftler und Denker verstanden und treibende Kräfte ihrer Zeit waren. Auch wenn die Universalgelehrten Geschichte sind: durch die Interdisziplinarität in Forschung, Technik und im Design erlebt dieses Urbild ein Comeback. Craig Black griff das Konzept der Vielseitigkeit und des genrealistischen Denkens auf, um den Grundstein für eine neuartige Stencil-Schrift zu legen. Anschließend wandte er sich an Fontsmith (heute Teil des Monotype Studio), um seine Idee gemeinsam auf die nächste Stufe zu heben und eine funktionsfähige Schrift zu schaffen.

„Als ich Craigs Entwurf zum ersten Mal sah, war das Liebe auf den ersten Blick“, sagt Arilla. „Ich kannte Craigs Arbeit bereits und habe mit einer Überraschung gerechnet, aber was er dann vorlegte, hatte ich nicht erwartet. Es steckt etwas Großartiges in den Glyphen. Wenn ich sie einzeln betrachte, nimmt mich ihre Fluidität sofort gefangen, als tanzten die Buchstaben mit dem Licht. Renaissance ist ein Headline-Font mit eleganten Konturen und einer zeitlosen Diktion. Um Napoleon zu zitieren: „Seid euch bewusst, dass von diesen Lettern fünfzig Jahrhunderte Typografie auf euch herabblicken.‘“

FS Renaissance ist weit entfernt vom Design traditioneller Stencil-Schriften: keine gleichförmigen Fugen, sondern Interaktionen, die manuell zwischen den einzelnen Elementen entwickelt wurden und die Idee einer Schrift als Skulptur Nachdruck verleihen. Arillas Bestreben war, die DNA von Craigs Entwurf auf einen Zeichensatz mit solider innerer Konsistenz zu übertragen, die mit seiner visuellen Eleganz im Gleichgewicht steht. Dabei waren Arilla und Black im stetigen Austausch, um das ursprüngliche Konzept nicht zu verletzen.

„Ein moderner Renaissance-Mensch zu sein, heißt nicht, dass ich ein vollendeter Dichter oder Bildhauer sein muss“, sagt Craig Black. „Vielmehr bedeutet es, dem Leben so offen wie möglich zu begegnen und alle Möglichkeiten zu nutzen, die sich bieten. Es bedeutet, den Geist wach und den Körper in guter Verfassung zu halten, denn unser Gehirn braucht einen gesunden Körper, um sein volles Potenzial zu entfalten. Es bedeutet: so viel zu lernen, wie man nur kann. Es bedeutet: zu reisen und die Welt zu sehen, ihre Menschen zu erleben und ihre Sprache zu lernen. Es bedeutet: keine Angst davor zu haben, so zu sein, wie man ist, und sich in seiner eigenen Haut wohl zu fühlen. Diese Einstellung beeinflusst mein eigenes Wesen, und das wollte ich auch mit der Schrift darstellen. Deshalb entstand FS Renaissance.“

Um die Veröffentlichung seiner neuen Schrift zu feiern, schuf Black eine Reihe handgefertigter typografischer Skulpturen, die von Susan Castillo fotografiert wurden. Die Bilder fassen den Geist des Projekts zusammen, indem sie die Buchstabenformen als physische Kunstwerke darstellen.

Instagram Live Interview zwischen Arilla and Black
Pedro Arilla und Craig Black werden das Projekt am Donnerstag, den 11. Juni 2020 um 17:30 Uhr auf Instagram Live auf @bymonotype diskutieren.

Preise & Verfügbarkeit
Einzelschnitte der FS Renaissance sind ab sofort für je €50 erhältlich. FS Renaissance ist sofort verfügbar über Monotypes Cloud-Service Enterprise Font Solution. Darüber hinaus steht sie in den Shops von MyFonts.com, Fonts.com, Linotype.com und Fontshop.com zum Download bereit. Das 50%-Einführungsangebot auf MyFonts.com gilt bis zum 24. Juli 2020.