Ad-Plattform Youblicity holt sich Vertriebsprofi

Jochen Heinold kommt als Director Sales zur neuen Ad-Plattform Youblicity. In seiner neuen Funktion ist der Vertriebsexperte Ansprechpartner für Advertiser und Agenturen.

Ende letzten Jahres ging die neue Ad-Plattform Youblicity erfolgreich an den Start. Das Augsburger Startup weiß, welches Potential Gaming Influencer haben und bietet Werbekunden neben attraktiven Flächen direkten Zugang zu den großen, mittleren und kleinen Streamern.

Jetzt investiert das junge Unternehmen in einen erfahrenen Vertriebsprofi, um die Weichen für weiteres Wachstum zu stellen. Jochen Heinold wird als Director Sales künftig Advertiser und Agenturen betreuen, die vor allem die schwer erreichbaren männlichen Zielgruppen zwischen 16 und 35 Jahren, auch als Generation Y und Z bezeichnet, ansprechen wollen.

Heinold bringt langjährige Erfahrung als Vertriebsexperte im B2B-Vertrieb mit an Bord. Der studierte Wirtschaftsingenieur hat in der Vergangenheit viele Großunternehmen und Konzerne direkt betreut. Bevor er zu Youblicity wechselte, war er bei der GO IN GmbH, Landsberg a. Lech, beschäftigt und verantwortete als Leiter Großkundenvertrieb das Key-Account Geschäft in der DACH-Region. Weitere Stationen machte der heute 40-Jährige unter anderem bei Warema Renkhoff SE, wo er mehrere Positionen im Vertrieb durchlief, zuletzt als Verkaufsleiter Süd.

„Schon jetzt ist absehbar, dass der Boom der Gaming Influencer nicht aufzuhalten ist“, prognostiziert George Danzer, Gründer und Geschäftsführer von Youblicity. “Umso mehr freuen wir uns, mit Youblicity einer der First-Mover in diesem interessanten neuen Werbemarkt zu sein. Mit Jochen haben wir einen Sparringspartner gefunden, der uns helfen wird, unsere Position weiter zu festigen und auszubauen.“
Und Heinold ergänzt: „Das Feld der Live Streaming Influencer finde ich extrem spannend. Hier liegt ein enormes Potential, das es nur zu nutzen gilt. Ich freue mich bei dieser Reise dabei zu sein.“

 

Über Youblicity:
Live Streaming und E-Sports sind in den letzten Jahren zu einem Unterhaltungsprogramm für Hunderte Millionen Zuschauern geworden. Erfolgreiche Spieler sind längst nicht mehr nur Gamer, sondern gleichzeitig auch Streamer und professionelle Influencer. Diese Entwicklung macht sich die Ad-Plattform Youblicity zu Nutze und bietet Werbekunden neben attraktiven Flächen direkten Zugang zu den großen, mittleren und kleinen Streamern. Mit einem Click starten fertige Kampagnen im Dashboard der Plattform und die Streamer durchsuchen die aktiven Kampagnen um die zu ihren Zuschauern und Inhalten passenden Formate auszuwählen. Dabei unterstützt Youblicity die Streamer, damit diese sich voll und ganz auf ihren Content und ihre Community fokussieren können. Advertiser und Agenturen hingegen erhalten über die Plattform den Service, alle relevanten KPI‘s jederzeit live abrufen zu können.
Weitere Informationen unter: www.youblicity.com