OneTwoSocial setzt für Aloha POKE Superfood in Szene

Köstlich, frisch und gesund – unter diesem Motto serviert Aloha POKE frische Bowls nach hawaiianischem Vorbild an inzwischen sieben Franchise-Standorten in Deutschland. Für mehr Aufmerksamkeit für das individuell zubereitete Streetfood beauftragen die Macher von Aloha POKE jetzt die Social Media-Experten von OneTwoSocial.

Markenbekanntheit und mehr Reichweite im Social Web – diese Ziele möchte das Franchise Unternehmen Aloha POKE in diesem Jahr erreichen und engagiert deshalb OneTwoSocial. Die Münchner Social Media-Experten sind ab sofort für die Content Creation verantwortlich und konzeptionieren dazu alle Aktivitäten, shooten im Restaurant die Poke Bowls und übernehmen auch die redaktionelle Betreuung der Social Media-Kanäle Facebook und Instagram. Zudem gehört das Schalten der Ads auf den Kanälen zum Betreuungsumfang.

Gegründet im Frühjahr 2017 ist Aloha POKE deutschlandweit inzwischen an sieben Standorte vertreten. OneTwoSocial betreut die Facebook- und Instagram-Seiten der Münchner Standorte. Das produzierte Material steht jedoch auch den anderen Standorten für ihre Kommunikation zur Verfügung.

OneTwoSocial-Geschäftsführer Helge Ruff: „Food bietet natürlich vor allem für Instagram ein riesiges Spielfeld. Die trendigen Poke Bowls sind optisch absolut ansprechend und unter Food-Fans mega angesagt. Beste Voraussetzungen also, um mit passgenauen Contents für noch mehr Buzz für Aloha POKE zu sorgen.“

Über OneTwoSocial:

OneTwoSocial ist eine der führenden Social Media-Agenturen in Deutschland. Das Team aus knapp 50 spezialisierten Köpfen arbeitet für Unternehmen wie Kaufland, Gardena, KFC Deutschland, MAN oder HSE24. Als Spezialist übernimmt die Agentur alles – von der Strategieerstellung bis zur Umsetzung der Social Media-Redaktion, Foto- und Videoproduktion, Performance Marketing oder Influencer Marketing.

Weitere Informationen unter: www.onetwosocial.de

Der neue küchenquelle Katalog 2019 ist da! Made by Bloom.

Mit frischen Ideen und einem neuen Konzept inszeniert Bloom den Küchen-Katalog komplett neu und macht dieses Medium auch im digitalen Zeitalter hochattraktiv. Damit unterstützen die Experten für Marketing und Kommunikation die starke Marktposition von küchenquelle.

Die Ausgabe 2019 des bekannten Küchen-Katalogs präsentiert sich in neuem Gewand. Dazu hat die Werbe- und Kommunikationsagentur Bloom das Gesamtkonzept entwickelt und zeichnet sich für die Projektplanung, die Steuerung sowie das Layout und die Umsetzung verantwortlich. Besonderes Augenmerk legten die Nürnberger darauf, sowohl die Highlights des aktuellen Küchensortiments optimal in Szene zu setzen, als auch das umfassende Küchenplanungs-Know-how und Gespür für die aktuellen Marktentwicklungen von küchenquelle zu vermitteln. Im Mittelpunkt steht dabei stets der USP von küchenquelle – die individuelle und persönliche Beratung jedes einzelnen Kunden zu Hause – genau dort, wo die Traumküche einmal stehen soll. Mit dieser Beratung bietet küchenquelle seinen Kunden ein in Deutschland einzigartiges Konzept.

Der küchenquelle Katalog 2019 ist in drei Bereiche aufgeteilt, Inspiration – Service – Beratung. Zur Inspiration des Kunden ist eine große Auswahl der insgesamt 300 aktuellen Küchenmodelle übersichtlich in vier Kategorien (Modern, Design, Landhaus und Basic) eingeordnet; diese sind mit Küchen-Trendseiten unterfüttert, welche dem Kunden die Farb-, Stil- und Einrichtungstrends 2019 aufzeigen. Die Küchenmodelle selbst sind seitenübergreifend dargestellt und können so jede für sich optimal wirken. Sie sind mit einem kleinen Icon versehen, welches alle verfügbaren Fronten auf einen Blick wiedergibt. Dies gibt viel Platz für die emotionale Beschreibung der Küche sowie ihrer Highlights.

Der Service-Bereich zeigt auf, wie einfach und unkompliziert die individuelle Traumküche von der Planung bis zur Umsetzung mit dem einzigartigen Rundum-Glücklich-Service von küchenquelle realisiert werden kann. Alle Details, die für die individuelle Küche von küchenquelle zur Verfügung stehen, finden sich im Beratungsteil des Katalogs wieder: Schrankvarianten, Arbeitsplatten, Spülen, Elektrogeräte, aktuelle Küchenbeleuchtungstrends, interaktive Optionen sowie wichtige Raumplanungs- und Ergonomie-Aspekte.

Enrico Stange, Director Marketing, Member of the Executive Board: „Mit viel Kreativität und Liebe zum Detail hat Bloom es verstanden, unser aktuelles und vielseitiges Küchensortiment, alle Aspekte der Küchenplanung und -einrichtung sowie unseren umfassenden Service in ein klares Konzept einzubinden. Das zeigt dem Leser bestmöglich, dass küchenquelle der perfekte Partner für die Realisierung seiner Traumküche ist. Davon sind wir überzeugt.“

[maxbutton id=”1″ url=”https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/00_Katalog2019_Stapel.jpg” ]

[maxbutton id=”1″ url=”https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/02_Katalog2019_Imageseite.jpg” window=”new” ]

[maxbutton id=”1″ url=”https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/03_Katalog2019_Inspiration_AuftaktDesignKuechen.jpg” window=”new” nofollow=”true” ]

Über Bloom:
Bloom ist die agile Kreativagentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation über die bayerische Landeshauptstadt und die Metropolregion Fürth, Erlangen und Nürnberg hinaus umfassend: von der Strategie über den Brand Purpose und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, Küchen Quelle GmbH, Novartis, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei, Versicherungskammer Bayern sowie Zarges. Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de

OneTwoSocial gewinnt Wormland als Neukunden

Immer gut angezogen – und das soll jetzt auch in sozialen Netzwerken sichtbarer werden: Der Spezialist für Men´s Fashion Wormland mit Hauptsitz in Hannover engagiert die Social Media-Experten OneTwoSocial für mehr Aufmerksamkeit im Social Web.

Ab sofort betreut OneTwoSocial den Social Media-Etat von Wormland, dem Spezialisten für Men´s Fashion, mit insgesamt 15 Niederlassungen in Deutschland und dem Stammhaus in Hannover. Die Betreuung umfasst die strategische Beratung, Konzeption, Redaktion, die Verantwortlichkeit für das Schalten der Ads via Social Media sowie kampagnenweise auch die Produktion von eigenem Content. Die zu betreuenden Kanäle sind Facebook und Instagram, auf denen Wormland bereits aktiv ist.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die bereits existierenden Kanäle von Wormland mit hochwertigen Inhalten, Videos und Bildern weiterzuentwickeln und auf das nächste Social Media-Level zu heben. Auch soll bei der Produktion der Inhalte des Herrenausstatters künftig stärker die Social Media-Tauglichkeit in den Fokus rücken. Insbesondere auch redaktionell plant Wormland, die Story-Funktion noch stärker auszuschöpfen. Dazu sollen künftig etwa  auch Kooperationen mit Influencern oder die Verknüpfung von Online-Events gehören.

 

[button link=‘https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/JGF8000.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

 

[button link=‘https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/JGF7942.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

 

[button link=‘https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/JGF7839.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

 

Über OneTwoSocial:

OneTwoSocial ist eine der führenden Social Media-Agenturen in Deutschland. Das Team aus knapp 50 spezialisierten Köpfen arbeitet für Unternehmen wie Kaufland, Gardena, KFC Deutschland, MAN oder HSE24. Als Spezialist übernimmt die Agentur alles – von der Strategieerstellung bis zur Umsetzung der Social Media-Redaktion, Foto- und Videoproduktion, Performance Marketing oder Influencer Marketing.

Weitere Informationen unter: www.onetwosocial.de

Kreativer Transfer: Sebastian Becker wechselt zu The Hamptons Bay

Der erfahrene Kreative kommt von Martin et Karczinski und wird künftig als Head of Design die Kreation leiten. Zudem verstärkt Magdalena von Gosen als Projekt Managerin das Designteam.

Die Münchner Kreativagentur The Hamptons Bay | Design Company baut ihre Gestaltungspower aus und holt mit Sebastian Becker einen dekorierten Kreativen an Bord. Als Head of Design leitet Becker das 10-köpfige Team und wird sich federführend um alle Branding-Projekte kümmern. Der zweite Creative Director Mo Toutoungi, 41, wird künftig das Segment Digital ausbauen.

Der 38-jährige Kommunikationsdesigner Becker studierte und lehrte an der HTWG Konstanz. Danach führte ihn sein Weg zunächst zu Meyer-Hayoz Design Engineering in Winterthur, bevor er nach München zu Martin et Karczinski wechselte. Dort war er drei Jahre als Art Director mit seinem Team hauptsächlich für die Kunden KUKA, LAUDA und Nürnberger Versicherungen verantwortlich. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a mit dem ADC Nagel in Bronze, dem German Brand Award sowie dem Corporate Design Preis.

[button link=‘https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/Sebastian-Becker.jpeg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

The Hamptons Bay Geschäftsführer Christopher Wünsche: „Starke und konsistente Markenauftritte müssen heute modular und flexibel einerseits und gleichzeitig konsistent und wiedererkennbar sein. Mit  Sebastian Becker konnten wir einen versierten Branding-Experten verpflichten, mit dem wir unsere Kunden noch besser in allen elementaren Designdisziplinen unterstützen können.“

Ebenfalls neu dabei ist Magdalena von Gosen. Die 35-jährige Diplom-Designerin kommt von der auf Nachhaltigkeit spezialisierten Agentur mërz punkt und startet als Projektmanagerin.

[button link=‘https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/Magdalena-von-Gosen.jpeg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

 

Über The Hamptons Bay Design Company
The Hamptons Bay Design Company ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von TRUFFLE BAY Management Consulting, die als strategische Marken- und Kommunikationsberatung insbesondere Unternehmen in Transformationsprozessen betreut. Die Kreativtochter The Hamptons Bay bietet die dazu passenden Kreativlösungen. Das Team aus Marken- und Kommunikationsberatern sowie Designern wurde vielfach für seine Arbeiten ausgezeichnet. Zu den Kunden zählen u.a. Apleona, Aqseptence Group, Autobahn Tank & Rast, Bilfinger, EnBW, GETEC, Hoffmann Group, Körber AG, Melitta, Lange & Söhne, Osram/Ledvance, Vonovia.

Koschade PR kommuniziert für die Brand Experience Agentur Avantgarde

Die Münchner PR Agentur freut sich über den ersten Neukundengewinn 2019: Ab sofort arbeiten die auf Agenturen spezialisierten Kommunikations-Experten für die Brand Experience Agentur Avantgarde.

Mit Vollgas ins neue Jahr – Koschade PR unterstützt ab sofort die Brand Experience Agentur Avantgarde, ebenfalls München. Aufgabe von Koschade PR ist es, vor allem die Agenturmarke Avantgarde in ihrer Wahrnehmung zu schärfen und die Bedeutung von einzigartigen Markenerlebnissen als Differenzierungsmerkmal auf dem umkämpften Markt um Konsumentenaufmerksamkeit hervorzuheben. Ein weiterer Fokus wird auf dem Agentur-Kernthema Messbarkeit von Markenerlebnissen liegen. Koschade PR arbeitet dabei im engen Austausch mit dem PR-Team rund um Christina Hildebrandt, die in ihrer Funktion als Director Communications die interne und externe Kommunikation bei Avantgarde im Headquarter steuert.

„Das Netzwerk und die langjährige Erfahrung von Koschade PR in der Kommunikationsarbeit für Agenturen hat uns überzeugt“, so Hildebrandt. „Wir haben uns für dieses Jahr viel vorgenommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Tanja Koschade.“

 

[button link=‘ https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/Koschade5_1200x677px.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

Koschade PR ist eine auf die Kommunikationsbranche spezialisierte PR-Agentur und unterstützt seit knapp 15 Jahren hauptsächlich Agenturen und Unternehmen der Kreativ- und Digitalbranche beim Aufbau und der nachhaltigen Positionierung ihrer Marke. Zu den Kunden zählen u.a. der US-amerikanische Schriftenanbieter Monotype mit seiner Tochter Olapic, die Agenturen oddity, coma AG, Bloom und 21TORR, die Social Media-Spezialisten OneTwoSocial sowie die Markenberatung Truffle Bay und die Brand Company Zeichen & Wunder.

 

[button link=‘https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2019/01/Avantgarde_Logo_Black.png’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

Avantgarde ist eine globale Brand Experience Agentur, die Marken strategisch berät. Avantgarde kreiert für ihre Kunden innovative Markenerlebnisse, die einzigartige Momente für Konsumenten schaffen. Als globales Team arbeiten weltweit 500 Experten aus den Bereichen Kreation, Beratung, Digital und Social Media, AR/VR, Architektur, Event, Projekt Management, Sponsoring, Film und Trendforschung an der Mission, begeisterte Markenfans zu schaffen. Die Agentur erzeugt Markeninhalte, die nicht nur digital geteilt werden sondern auch die Markenwahrnehmung stärken und prägen, Markenbekanntheit schaffen und Markenpräferenz über Ländergrenzen hinaus erzeugen. Durch innovative Evaluierungsprozesse macht Avantgarde diese Markenerlebnisse messbar.