Bloom baut Zusammenarbeit mit AEG weiter aus

Bereits seit 2014 setzt die Electrolux Tochter auf die Nürnberger Werber und hat das Aufgabengebiet von Bloom stetig erweitert. Mittlerweile liegt der Jahresetat für die B2B- und B2C-Kommunikation im sechsstelligen Bereich.

Nürnberg, 24. Mai 2016. Gegründet im Jahr 1887 steht die Marke AEG getreu Ihrer Brand Mission „Always an idea ahead“ nach wie vor für neuartige Technologie, innovatives Design, höchste Qualität und überlegene Leistung. Um den Premium-Anspruch erfolgreich nach außen zu tragen, vertraut die Marke seit Herbst 2014 auf Bloom. Was zunächst als Projektauftrag begann, hat sich inzwischen zu einer festen Zusammenarbeit entwickelt: Die Nürnberger betreuen vorwiegend die PoS-Kommunikation für den deutschen Markt in den Bereichen Elektroeinzelhandel und Küchenfachhandel, von PoS-Werbemitteln über Produktbroschüren bis hin zu Launch-Kampagnen in den Bereichen Heat, Cold, Dish und Laundry.

„Die kreativen Ideen von Bloom haben uns bereits beim ersten Projekt überzeugt und die Ergebnisse haben unsere Erwartungen mehr als erfüllt“, erklärt Heidi Zucker, Consumer Activation & Trade Marketing Manager bei Electrolux. „Bloom hat sich als der ideale Agenturpartner herausgestellt.“ Und Eva-Maria Engelbrecht, Geschäftsführerin von Bloom Nürnberg, freut sich, dass die Zusammenarbeit weiter ausgebaut wurde: „AEG bietet viele inspirierende Themen und spannende Neuentwicklungen – es macht uns großen Spaß, diese kommunikativ begleiten zu dürfen.“

Die Kreativagentur verantwortet Teile des Kampagnenmanagements in den verschiedenen Produktbereichen der Weißen Ware – Adaptionen der Corporate Kampagnen sowie die Neuentwicklung von Werbekampagnen. Zugleich werden PoS-Werbemittel, wie Infobroschüren mit Tipps zu den Produkten, Dispenser und Give-aways, kreiert und umgesetzt sowie Verkaufsförderungs- und Händleraktionen gestartet. Auch die AEG Kochevents wie die Taste Academy 2016, bei der Spitzenköche vor Livepublikum kochen, begleitet Bloom kommunikativ mit.

 

TasteAcademy2016_Schuber210x210_web

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2016/05/TasteAcademy2016_Schuber210x210.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

COLDKampagne_Poster_web

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2016/05/COLDKampagne_Poster.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

Kochzeit_ELH_LeafletA5_web

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2016/05/Kochzeit_ELH_LeafletA5.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

Fruehjahrsaktion_MEH_LeafletA4_web

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2016/05/Fruehjahrsaktion_MEH_LeafletA4.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

COLDKampagne_POS_Sticker_web

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2016/05/COLDKampagne_POS_Sticker.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

 

Über Bloom:
Bloom ist die agile, kreative Agentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation umfassend: von der Strategie über die kreative Leitidee und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, Feinkost Käfer, Hymer, Rodenstock, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei sowie die Versicherungskammer Bayern.
Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de

SUPERMONACO bringt Marktguru ins TV

Mit der Marktguru App startet der Pro-Sieben-Konzern seine neue digitale Prospektplattform in Deutschland. SUPERMONACO hat zur Markteinführung einen TV-Spot umgesetzt.

München, 17. Mai 2016. Zum Launch von Marktguru in Deutschland startet aktuell ein TV-Spot auf reichweitenstarken Sendern der ProSiebenSat.1 Gruppe. Mit einem Brutto-Mediaetat von rund 30 Millionen Euro soll die neue App, auf der Händler ihre Werbeprospekte präsentieren können, kräftig beworben werden. Die Münchner Agentur SUPERMONACO ist für die Launch- Kampagne verantwortlich.

Die Agentur hat die Kommunikationsstrategie sowie die kreative Idee zum Spot entwickelt. Der Ansatz: Das Produkt nicht erklären, sondern die neue Marke gleich strategisch klar positionieren.

So spielt der 20-Sekünder mit dem Versprechen „Zahlreiche Angebote einfach, schnell und überall“. Hauptdarsteller ist ein moderner Guru. Für die Story taucht er mitten im Leben einer Familie auf, er thront meditierend auf einem Schrein aus Prospekten und trägt natürlich einen Prospektturban. Nur er, der Marktguru, ist in der Lage die Produktwünsche von Mutter und Tochter im Handumdrehen mit einer passenden Offerte zu erfüllen. Vater und Sohn schauen dem Treiben im Wohnzimmer fassungslos zu.

Der TV-Spot entstand in Berlin zusammen mit der Filmproduktion It’s us. Trotz des strammen Timings war das entscheidende Casting für den Marktguru-Darsteller ein voller Erfolg: Heino Grünewald ist authentisch, glaubwürdig und hat den nötigen Charme. Die Regie übernahm der Schweizer Noel Dernesch.

„Wir wollten unseren Guru für den deutschen Markt überraschend und frisch inszenieren“, so Patrick Dainese, der österreichische Erfinder von Marktguru. „Das hat SUPERMONACO von Anfang an am besten verstanden.“ „Die Agentur hat uns mit ihrer kreativen Umsetzung sofort überzeugt“, ergänzt Dr. Marc-Etienne Geser, Geschäftsführer von Marktguru Deutschland.

Nach dem ersten Flight kommen weitere Varianten des Spots, 7-Sekünder Reminder und Koop-Spots ins TV. Alle sind bereits fertig produziert. Weitere Maßnahmen sind in Planung und werden nach dem Launch in Angriff genommen.

 

Kampagnensteckbrief:
Kunde: Marktguru Deutschland
Dr. Marc-Etienne Geser, Patrick Dainese
Agentur: SUPERMONACO, München
Leistungen: Strategie, Kreativ Konzeption, Ausführung, Supervision Produktion
Jörg Adams, Geschäftsführer Beratung
Sven Achatz, Geschäftsführer Kreation Art
Stefan Hempel, CD
Peter Amann, Geschäftsführer Kreation Text
Production: It’s us, Berlin
Max Penk, Sales & Talent
Regie: Noel Dernesch

 

Über SUPERMONACO:
SUPERMONACO ist eine inhabergeführte Fullservice-Agentur mit Sitz im Herzen Münchens. Für nationale und internationale Kunden entwickeln und realisieren die kreativen Werber Ideen und Strategien, die Marken schärfen und voranbringen. Alle Konzepte entstehen medienübergreifend und folgen dem Motto: „Super ist bei allem, was wir machen, unser Anspruch.“ Dabei ist den drei Inhabern Jörg Adams, Peter Amann und Sven Achatz besonders wichtig, dass sie bei jedem Projekt von Anfang an mit dabei sind – nicht nur im Meeting sondern auch am Machen. Zu den aktuellen Kunden zählen Bosch Hausgeräte, Constructa, JT Touristik, Triflex, TRUMPF, Roche und Wall Street English.
Weitere Informationen unter: www.supermonaco.com

 

Zeichen & Wunder bringt Elektromobilität zum Leuchten

Mit einer neuen Brand Story und einem neuen Brand Design für das junge Start-up eluminocity stellt Zeichen & Wunder einmal mehr seine Kompetenz in Sachen Innovation, Urbanität und Nachhaltigkeit unter Beweis.

München, 17. Mai 2016. Bereits im zweiten Jahr seiner Existenz kann eluminocity signifikante Erfolge vorweisen: Gemeinsam mit BMW hat das Münchner „Smart-up“ seine innovativen Produkte in den Städten Chicago, Eindhoven, Oxford, Los Angeles und Starnberg installiert. Die Idee: eluminocity macht aus Laternen Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Ganz nebenbei stattet das modulare System „Light & Charge“ Laternen mit Hochleistungs-LED und Sensorik aus. Während die effiziente Lichtquelle Geld einspart, kommen zukünftig Sensoren als Parkleitsysteme in Echtzeit zum Einsatz.

Um die Einzigartigkeit von Unternehmen und Produktsystem für öffentliche Träger und Endkunden begreifbar und die Marke eluminocity auch gestalterisch fit für die Zukunft zu machen, hat Zeichen & Wunder die „eluminocity Brand Story“ und darauf aufbauend ein neues Brand Design entwickelt. Die Münchner Brand Design Company startete das Projekt mit einer Wettbewerbsanalyse. Anschließend wurde mit dem Kunden in einem Workshop eine Themenmatrix erarbeitet, die den Mehrwert der Produkte strukturiert begreifbar macht. Auf dieser Basis entwickelte Zeichen & Wunder ein Brand Design, das den Erfindergeist des Anbieters stimmig nach Außen trägt. Im Zentrum steht der „Elumino“. Der zuvor namenlose Ring, der das Lade-Modul kennzeichnet, findet sich nun auch im Logo des Unternehmens wieder. Die neue Wortmarke wirkt nahbar und freundlich. In einen so sogenannten „Modular Glow“ getaucht, spiegelt sie wider, wofür eluminocity steht: Elektromobilität ermöglichen –  und dabei Städten und anderen Bauträgern ein begehrliches, pulsierendes Leuchten verleihen.

„Zeichen & Wunder verbindet Storytelling mit Designkompetenz und schafft dadurch starke Marken“, so eluminocity Gründer Sebastian Jagsch. „Nachdem wir die Arbeiten der Agentur für BMW i gesehen haben war uns klar, dass wir hier in guten Händen sind.“

„Viel zu selten gehen Produktdesign und Brand Design Hand in Hand. Wir freuen uns, dass eluminocity den Mut dazu hat“, so Julia Peglow-Peters, Geschäftsführerin bei Zeichen & Wunder. „Außerdem liegt eluminocity nun mit der Brand Story ein gut strukturiertes Argumentationswerkzeug in Händen, mit dem der Vertrieb gewiss viele Neukunden gewinnen kann.“ Komplexität vereinfachen, aus der Substanz von Marken stimmige Konzepte entwickeln und so schließlich mit und für Menschen arbeiten, die wirklich etwas verändern wollen – all das sind wichtige Wesensmerkmale im Wirken der Agentur Zeichen & Wunder, sei es für Innovationsträger in Konzernen wie BMW oder für ein „Smart-up“ wie eluminocity.

 

Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie unter folgendem Link:
http://www.zeichenundwunder.de/downloads/eluminocity-brand-design-pressebilder.zip

 

Über Zeichen & Wunder:
What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstories und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken. Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling  stehen die Geschäftsführer Irmgard Hesse, Marcus von Hausen und Julia Peglow-Peters. Die Brand Designer haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Besondere zu entdecken und spürbar zu machen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt und gehört mit knapp 50 Mitarbeitern zu den TOP 15 der CI/CD-Agenturen in Deutschland. Zu den Kunden zählen u. a. BMW und BMWi, München Tourismus, KONEN, reisenthel, SAP, Sporthaus Schuster und GORE-TEX. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

 

We Are Social ernennt Vanessa Bouwman und Roberto Collazos Garcia als neue Führungsspitze in Deutschland

Mit Wirkung zum 1. Juni werden Bouwman und Collazos Garcia die deutschen Standorte der globalen Digital-Agentur in München und Berlin gemeinsam leiten. Der bisherige Managing Director Bastian Scherbeck übergibt seine Aufgaben und verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

München, 09. Mai 2016. We Are Social ernennt mit Vanessa Bouwman und Roberto Collazos Garcia zwei erfahrene Mitarbeiter als neue Geschäftsführer. Sie übernehmen die Nachfolge des bisherigen Managing Directors Bastian Scherbeck, der die Agentur nach fünf Jahren zum Ende des Monats auf eigenen Wunsch hin verlässt, um sich privaten Projekten zu widmen.

Vanessa Bouwman ist seit 2014 an Bord von We Are Social und war zuletzt als Group Account Director Teil des Führungskreises. Neben den Management-Aufgaben war sie in dieser Funktion auch für die Neukundenakquise und die strategische Beratung von Kunden wie Cisco, belVita, Liebherr, Metro und Mikado verantwortlich. Davor war die erfahrene Strategin bei der Münchner PR-Agentur cocodibu tätig und kann zudem 13 Jahre Auslandserfahrung einbringen. Roberto Collazos Garcia kam von der ProSiebenSat.1 Gruppe und hat bislang als Director Finance & Operations bei We Are Social gearbeitet. In dieser Position leitete er das Administration-Team und hat die Effizienz der Arbeitsstrukturen und Prozesse erheblich steigern können. Das neue Führungsduo Bouwman und Collazos Garcia ergänzt sich perfekt und wird ab sofort zusammen das komplette Kundengeschäft inklusive New Business an den Standorten München und Berlin leiten. Collazos Garcia wird sich weiterhin verstärkt dem kaufmännischen Bereich widmen.

„Mit Vanessa und Roberto ist es uns gelungen, die Nachfolge intern und somit ganz im Sinne unserer Unternehmensphilosophie zu besetzen. Beide kennen die Agentur in- und auswendig und besitzen fundierte Erfahrung in der Führung von Teams und im Agenturgeschäft. Damit bilden sie die perfekte Führungsspitze“, so Nathan McDonald, Co-Founder von We Are Social. „Bastian hat ‚social‘ bei uns gelebt – er hat We Are Social dadurch geprägt und in Deutschland zu dem gemacht was es heute ist. Für seine Zukunft wünsche ich ihm zusammen mit dem gesamten We Are Social-Team das Beste und danke ihm für seinen Beitrag zum Erfolg der Agentur.“

„We Are Social befindet sich weiterhin in einer starken Wachstumsphase und wir freuen uns sehr auf die damit verbundenen neuen Herausforderungen”, sagt Vanessa Bouwman. Partner Roberto Collazos Garcia ergänzt: “Mit unserem starken Team im Rücken sind wir dafür bestens aufgestellt.”

 

160427_WAS_Pressefoto_Vanessa_Roberto_IMG_6350_sw_small_web
Vanessa Bouwman und Roberto Collazos Garcia, Geschäftsführung We Are Social

[button link=’https://koschadepr.de/wp-content/uploads/2016/05/160427_WAS_Pressefoto_Vanessa_Roberto_IMG_6350_sw_small.jpg’ color=’#ff6600′ target=’blank’]Download Bild[/button]

 

Über die We Are Social Deutschland GmbH
Die globale Digital-Agentur mit Fokus auf Social Thinking entwickelt kreative Ideen für mutige Marken, die sich trauen neue Wege in der Kommunikation zu gehen. Alle Arbeit geht dabei vom (potenziellen) Kunden aus und nimmt diesen in den Fokus. In Zusammenspiel mit der effizienten Nutzung der verschiedenen Plattformen wird die Social Performance von Marken und Unternehmen gesteigert. Mit aktuell rund 550 Mitarbeitern an den Standorten London, Paris, Mailand, München, Berlin, Singapur, Sydney, New York, San Francisco, Shanghai und São Paulo betreut We Are Social Kunden aus den verschiedensten Branchen in den Bereichen B2B und B2C. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen belVita, Google, Lenovo, Cisco, Liebherr, PLAYMOBIL und Mikado sowie Reebok. Weitere Informationen unter: www.wearesocial.de.

 

Wir suchen Dich!

Aushilfe/Werksstudent/in gesucht

Ab Juli suchen wir Verstärkung für 16 bis max. 20 Wochenstunden (individuell festgelegter variabler Einsatz, jedoch maximal auf 3 Tage verteilt). Vergütung 450,- Euro/Monat.

Dein Profil:
Du solltest ein gutes Gefühl für Sprache haben und gewissenhaft arbeiten. Du schreibst und recherchierst gerne, bist organisationsstark und hast den Blick fürs Detail.

Zu Deinen Aufgaben zählen u.a.:
• Unterstützung bei der Projektarbeit
• Durchführen von diversen Recherchen
• Erstellen von Presse-Clippings und Analysen
• Unterstützung im BackOffice

Wir bieten einen schönen Arbeitsplatz mitten in Haidhausen, ein kleines motiviertes Team, die Arbeit mit interessanten Kunden aus der Agenturszene und das Erlernen des PR-Handwerks von Grund auf.

Interessiert? Dann schick uns schnell Deine Bewerbung: info@koschadepr.de

Wir freuen uns von dir zu hören!